Indiana Jones 5 Start Deutschland

Quelle: Walt Disney Pictures Deutschland

Seine Tage als Weltraumschmuggler Han Solo sind gezählt, doch seine andere ikonische Rolle wird Harrison Ford noch einmal zum Besten geben. Als abenteuerlustiger Archäologe und Nazi-Schreck Indiana Jones wird Ford heute in exakt drei Jahren auf unsere Leinwände zurückkehren. Nachdem der US-Kinostart von Indiana Jones 5 bereits vor geraumer Zeit um ein Jahr nach hinten verschoben wurde, hat Disney jetzt auch den deutschen Starttermin des Films festgelegt. Am 16.07.2020 wird Indiana Jones 5 in die deutschen Kinos kommen, drei Tage nach Harrison Fords 78. Geburtstag. Damit wird Ford zehn Jahre älter sein, als sein Filmvater Sean Connery es zum Start von Indiana Jones und der letzte Kreuzzug war. Ford ist jedoch nicht das einzige Urgestein der Filmindustrie, das für Indiana Jones 5 zurückkehren wird. Hinter der Kamera wird wieder der dann schon 73-jährige Steven Spielberg stehen. Der Altherren-Treff wird von der Filmmusik-Legende John Williams abgerundet, der sich bereit erklärt hat, die Musik für den fünften Indiana Jones wieder zu komponieren. Williams wird zum Zeitpunkt des Kinostarts schon stolze 88 Jahre alt sein, doch wie seine neusten Arbeiten zeigen, macht ihn bei seinem Handwerk immer noch keiner was vor.

Inhaltliche Details zum neuen Indy-Abenteuer gibt es noch nicht. Die Tatsache, dass David Koepp, der Autor von Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, am Drehbuch des Films sitzt, hat einige Fans missmutig gemacht, aber ich bleibe hoffnungsvoll, dass man aus den Fehlern jenes Films gelernt hat. Ich will nie wieder in meinem Leben sehen, wie Shia LaBeouf einen auf Tarzan macht und sich von Liane zu Liane schwingt.

Freut Ihr Euch auf Indiana Jones 5?