Quelle: The Hollywood Reporter

Jeden Herbst startet im US-Fernsehen mehr als ein zahlreiche neue Serien. Im Laufe der darauffolgenden 6-7 Monate werden dann diejenigen mit den schwächsten Einschaltquoten in der Regel ausgesiebt und nur eine Schar auserwählter Serien darf dann in die nächste Runde gehen. Von manchen Serien werden lediglich 3-4 Folgen ausgestrahlt, bevor sie eingestampft werden, andere dürfen die gesamte erste Season zeigen. Ganz selten kommt es aber vor, dass die Sender mit der Serie bereits im Produktionsprozess so unzufrieden sind, dass dieser noch vor der Ausstrahlung der Stecker gezogen wird, obwohl sie eigentlich nach dem Pilotfilm zuvor grünes Licht erhielt. Neustes Beispiel: die Abenteuerserie "Hieroglyph" von FOX.

"Hieroglyph" spielt im Alten Ägypten, wo Magie und Realität untrennbar miteinander verflochten waren. Der Held der Serie ist ein berüchtigter Dieb, der aus dem Gefängnis geholt wird, um dem Pharao zu dienen. Er navigiert inmitten von Palastintrigen, verführerischen Konkubinen, krimineller Unterwelt und sogar einigen göttlichen Magiern.

Max Brown, Reece Ritchie, Condola Rashad, John Rhys-Davies und Caroline Ford bildeten den Haupt-Cast der Serie. Nur eine einzige Folge von "Hieroglyph" wurde abgedreht, bevor die Produktion zu einem Stillstand kam. Die Autoren haben sich dann den Plotfäden und Drehbüchern für die verbleibenden Folgen gewidmet, diese trafen jedoch nicht das erwartete Level an Qualität, weshalb FOX dem Ganzen ein Ende setzte. Eigentlich sollten die restlichen Folgen später im Jahr noch gedreht werden.

Ich schätze eine Serie mit dem Setting im Alten Ägypten ist ziemlich kostspielig für den Sender und die Verantwortlichen zogen den Stecker, bevor er für das Studio zu teuer wird, ohne Aussicht auf späteren Erfolg.

Der Schöpfer der Serie und Autor der Pilotfolge ist übrigens Travis Beacham, der Co-Autor von Pacific Rim. Er verließ die Arbeit an Pacific Rim 2 zugunsten seiner Serie (und wurde durch Zak Penn ersetzt). War wohl leider kein gelungener Schachzug.

Ich bezweifle, dass die Interessenten jemals die fertige Folge auf legalem Wege zu sehen bekommen werden. Alles, was uns also von "Hieroglyph" verbleibt, ist dieser Trailer:

https://youtu.be/JC2Nn0lPmfc

Schade eigentlich, es sieht nicht uninteressant aus…