Heroes Reborn Trailer

Quelle: NBC

Die Helden von NBCs einst phänomenaler und später unerträglicher Comic-Serie "Heroes", die auf keinem Comic basiert, werden diesen September in einer 13-teiligen Miniserie wiedergeboren werden. Nur dass es größtenteils nicht die bekannten Charaktere sein werden, sondern neue Figuren, mit neuen Geschichten und neuen Missionen in einer in sich abgeschlossenen Geschichte. Damit die Fans der Originalserie (und sie gibt es tatsächlich bis heute noch) auch bedient werden, konnten die Serienmacher einige von deren Schauspielern zur Rückkehr bewegen, größtenteils aber natürlich welche, deren Karrieren sonst nicht blendend laufen. Sprich: Zachary Quinto, Hayden Panettiere und Ali Larter werden dem Serien-Revival fernbleiben. Dafür sind u. a. wieder Greg Grunberg als telepathisch begabter Cop Matt Parkman, Cristine Rose als hellseherische Intrigantin Angela Petrelli und Masi Oka als zeitreisender Comic-Nerd Hiro Nakamura dabei. Während die meisten wiederkehrenden Gesichter eher Nebenrollen einnehmen sollen, spielt ein alter Charakter eine tragende Rolle, und zwar Jack Coleman als Noah Bennet, der einst mit der Suche und der Gefangennahme von Menschen mit besonderen Fähigkeiten beauftragt war. Coleman war auch der erste Schauspieler, der für "Heroes: Reborn" verpflichtet wurde.

Im Mittelpunkt soll jedoch der neue Cast stehen, der von Ran Guzman (Step Up: Miami Heat) und Zachary Levi ("Chuck") als vermeintlicher Antagonist der Miniserie angeführt wird. Ebenfalls dabei sind Judith Shekoni, Danika Yarosh, Robbie Kay und Kiki Sukezane.

Nachdem bereits vor einigen Tagen der erste Teaser die Frage "Where are the Heroes?" gestellt hat, hat NBC jetzt einen längeren Trailer veröffentlicht, der tatsächlich einige Bilder aus der eigentlichen Serie zeigt und uns einen kurzen Blick auf die neuen Charaktere werfen lässt. Auch Coleman und Oka lassen sich kurz blicken, wobei ich davon überzeugt bin, dass die kurz zu sehende Einstellung von Masi Oka als Hiro einfach der ersten Staffel von "Heroes" entnommen wurde. Alles in allem ist es ein ordentlicher Trailer, doch Begeisterung mag bei mir immer noch nicht aufkommen. Aber urteilt selbst:

https://youtu.be/BHClJhC8Wfs