Han Solo Film Schauspieler

Quellen: The Hollywood Reporter, Variety

Harrison Ford wird Han Solo vermutlich nie mehr spielen, doch der Weltraumschmuggler soll nicht endgültig von der Leinwand verschwinden. Im Gegenteil: im Mai 2018 soll er einen ganz eigenen Film bekommen, in einem weiteren Spin-Off der Star-Wars-Reihe nach Star Wars: Rogue One. The-LEGO-Movie-Regisseure Chris Miller und Phil Lord inszenieren die Abenteuer des jungen Han Solo und Lawrence Kasdan, der Autor von Das Imperium schlägt zurück und Das Erwachen der Macht steuert gemeinsam mit seinem Sohn Jon Kasdan das Drehbuch zum Film bei. das sind natürlich gute Voraussetzungen für einen tollen Film, doch dieser wird letztlich mit der Besetzung der legendären Hauptrolle stehen und fallen.

Hunderte Schauspieler bewarben sich letztes Jahr um den Part. Im Januar haben wir berichtet, dass etwa ein Dutzend Schauspieler in die engere Auswahl gekommen sind. Die Zahl der Finalisten ist jetzt runter auf fünf, wie die sehr zuverlässigen Inddustrieblätter The Hollywood Reporter und Variety berichten. Die verbleibenden fünf Darsteller werden vermutlich noch einige weitere Screentests durchlaufen (bei einer Rolle von solchem Kaliber ist es nicht ungewöhnlich, wenn die Schauspieler 6-7 Mal vorsprechen müssen), aber noch diesen oder spätestens nächsten Monat sollten wir wissen, wer der neue Han Solo werden wird.

Han Solo Film Schauspieler 1

Unsere Vorauswahl besteht aus Alden Ehrenreich (Beautiful Creatures, oben links), Blake Jenner (Everybody Wants Some, oben 2. von links), Jack Reynor (Transformers: Ära des Untergangs, oben Mitte), Taron Egerton (Kingsman: The Secret Service, oben 2. von rechts) und Jack O’Connell (Mauern der Gewalt, oben rechts). Rein optisch wäre Jack Reynor vermutlich meine erste Wahl. Er hat die Draufgänger-Ausstrahlung von Ford. Schauspielerisch haben mich allerdings bislang Egerton (der dieses Jahr auch in Eddie the Eagle eine fabelhafte Leistung abliefert) und O’Connell (auch in Angelina Jolies Unbroken zu sehen) am meisten überzeugt. Egerton zeigte zwischen Kingsman und Eddie the Eagle außerdem eine so große Wandlungsfähigkeit, dass ich ihn mir mittlerweile in den meisten Rollen gut vorstellen könnte. Mit dem Kingsman-Sequel und der Hauptrolle in einem neuen Robin-Hood-Film dürfte sein Terminkalender allerdings recht voll sein.

Wer ist Euer Favorit aus dieser Endauswhl?

  • Claus not Han Solo

    Rein optisch wären Blake Jenner oder Taron Egerton die beste Wahl für das Gesicht. Man darf aber auch nicht den Fehler machen und einen Star Wars Power of the Force 2: Han Solo suchen. Wäre für mich ein NoGo!