Guardians of the Galaxy 2 Teaser

Quelle: Marvel Studios

Regisseur James Gunn hat anlässlich der Brazil Comic Con in São Paulo den ersten offiziellen Teaser-Trailer zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 enthüllt (der im Oktober veröffentlichte Teaser galt offiziell als "Sneak Peek", eine weitere relative Neuheit im modernen Vermarktungsschema von Blockbustern) und dieser bestätigt wieder einmal, dass es mein meisterwarteter Film 2017 ist (sorry, Star Wars). War der erste Teaser zwar schon unterhaltsam, spielte es aber mit dem Einsatz von "Hooked on a Feeling" eher auf Nummer sicher, ist die neue Vorschau eine echte Bombe von einem Teaser, die alle Fans des ersten Films allein schon mit dem Anblick von Baby Groot in Aktion dahinschmelzen lassen sollte. Zudem enthüllt der Teaser auch den ersten Song aus dem Awesome Mix Vol. 2. Sweets "Fox on the Run", der für die musikalische Untermalung des Trailers sorgt, wurde im gleichen Jahr (1974) veröffentlicht wie Blue Swedes "Hooked on a Feeling". Der geniale Soundtrack zum ersten Film hat die Messlatte für den Nachfolger ganz schön hoch gelegt und die Wahl des neuen Teaser-Songs lässt mich hoffen, dass Vol. 2 in dieser Hinsicht auch mithalten können wird.

Ansonsten wartet der Trailer mit gewohnt spektakulären Bildern auf, einschließlich eines riesigen Ungeheuers, gegen den die Guardians in den Kampf ziehen sowie einer massiven Weltraumschlacht, die wir fast beiläufig mitbekommen. Doch wie schon beim ersten Film sind es wieder die exzentrischen Charaktere und deren Interaktionen, die die Hauptattraktion des Films im Trailer darstellen. Ob nun der Austausch zwischen Rocket und Baby Groot oder die finale Szene, in der wir die neue Heldin Mantis (Pom Klementieff) kennenlernen – die Guardians sind wieder zum Schreien komisch. Und eine weitere Sache steht spätestens nach diesem Teaser fest: Disney wird alleine durch das Baby-Groot-Merchandise ein Vermögen machen, die eigentlichen Filmeinnahmen werden dem Erfolg das Sahnehäubchen aufsetzen.

Deutscher Teaser

Original-Teaser

Guardians of the Galaxy Vol. 2 startet am 27.04.2017 in unseren Kinos und vor dem Kinostart werden wir noch mindestens einen weiteren Trailer zu sehen bekommen. James Gunn hat sogar bereits bestätigt, dass an einem neuen Trailer aktuell gearbeitet wird. Allerdings liegt es ihm sehr am Herzen, dass die Teaser und Trailer möglichst wenig vom eigentlichen Plot des Films verraten und bislang ist das definitiv der Fall. Man kann zwar nicht behaupten, dass die beiden bisherigen Teaser wenig zeigen würden, doch sie machen auch nicht klar, worum es in dem Film gehen wird. Außerdem haben uns die beiden Teaser bislang den ersten Blick auf Peter Quills Vater Ego (Kurt Russell) vorenthalten, obwohl er eine große Rolle in dem Film spielen wird.