Grimm Staffel 6

Quelle: NBC

Die "Grimm"-Wesen sind nicht unterzukriegen! NBC hat die Fantasyserie soeben um eine 6. Staffel verlängert, die voraussichtlich im Herbst in den USA an den Start gehen wird. Die Verlängerung kommt nicht überraschend. "Grimm" war zwar nie ein Riesenhit für NBC wie beispielsweise die ebenfalls 2011 gestartete, an Märchen angelehnte Serie "Once Upon a Time" für ABC, doch dafür hat sich die Serie eine loyale Fangemeinde aufgebaut und bringt dem Sender seit fünf Jahren konsistent solide Zuschauerzahlen ein. In einer Zeit, in der viele einstige Quotenhits rapide Zuschauerzahlen verlieren, hat "Grimm" nur unmerklich an Quoten eingebüßt und schreibt bereits seit fünf Jahren ähnliche Zahlen. Das Erfolgsrezept besteht darin, dass die Serie Fantasyelemente mit denen eines Procedurals bzw. einer Krimiserie vermischt.

In Deutschland wurde leztztes Jahr bei VOX die vierte Staffel von "Grimm" ausgestrahlt. Einen deutschen Starttermin hat Staffel 5 noch nicht. Diese setzt direkt nach den tragischen Ereignissen der vierten Staffel ein, die den Protagonisten Nick auf einen dunklen Pfad führen. Unten findet Ihr eine kurze Vorschau auf Staffel 5.

Nach der Verlängerung von "Grimm" sind "Detective Laura Diamond" und "Heartbeat" die einzigen verbleibenden NBC-Dramaserien, deren Zukunft noch ungewiss ist. Während eine dritte Staffel für "Laura Diamond" angesichts ordentlicher Quoten eher wahrscheinlich erscheint, lassen die Zahlen der Ärzteserie "Heartbeat" mit Melissa George zu wünschen übrig.