Girls Staffel 6 Start Teaser

Quelle: HBO

Die Liebesabenteuer, Missgeschicke, Peinlichkeiten, Neurosen und die Selbstfindung von Hannah (Lena Dunham), Marnie (Allison Williams), Jessa (Jemima Kirke) und Shoshanna (Zosia Mamet) finden nächstes Jahr ein Ende, denn die 6. Staffel der HBO-Dramedyserie "Girls" wird auch ihre letzte sein. Bereits vor knapp zwei Monaten fiel die letzte Klappe am Set der zehnteiligen finalen Staffel. Jetzt hat HBO bekanntgegeben, wann sich die Zuschauer auf ein Wiedersehen mit den vier Mädels aus Brooklyn freuen dürfen. Am 12.02.2017 geht "Girls" in die 6. Runde. Nachdem die Serie nach einem starken und preisgekrönten Auftakt (darunter ein Golden Globe als "Beste Comedyserie") qualitativ zwischendurch eher schwankte, galt ihre 5. Staffel als eine der besten bislang. Ähnlich wie "Homeland", erlebte "Girls" eine kreative Wiedergeburt und so können die Fans guter Hoffnung sein, dass Serienschöpferin (und Hauptdarstellerin) Lena Dunham sie zu einem würdigen Ende bringen wird. Wer die Serie kennt, weiß natürlich besser, als ein gänzlich abgeschlossenes Happy End für alle zu erwarten, denn "Girls" wurde als Gegenstück zu teilweise realitätsfernen Serien wie "Sex and the City" oder "Gossip Girl" ins Leben gerufen.

HBO hat jetzt den ersten kurzen Teaser-Trailer zur finalen Staffel veröffentlicht, der uns zwar noch wenig verrät (außer dass Marnie offenbar doch wieder mit Desi zusammen ist?), dafür aber die "Girls"-typische Stimmung gut einfängt.

https://youtu.be/5fDkZ6nM_DU

Über die Jahre gastierten viele bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler bei "Girls", darunter Felicity Jones, Patrick Wilson, "Community"-Stars Donald Glover und Gillian Jacobs und der oscarprämierte Regisseur Spike Jonze. In der 6. Staffel erwartet die Zuschauer ein Gastauftritt von Matthew Rhys aus der Spionageserie "The Americans". Die Rolle beschrieb der Schauspieler als eine Abkehr von allem, was er sonst spielt.

Schaut Ihr noch die Serie, und wenn ja, was erhofft Ihr Euch von ihrem Ende?