Ghostbusters Reboot Poster

Quellen: People, Time, Entertainment Weekly, InStyle

Gestern erst hat Sony Pictures ein neues Ensemble-Foto aus dem Ghostbusters-Reboot, das am 28.07.2016 in unsere Kinos kommt, veröffentlicht und die Reaktionen im Internet waren – wie eigentlich bei jeder einzelnen Meldung zu diesem Projekt seit seiner Ankündigung – überwiegend negativ. Ob sich das aber auch in schwachen Einspielzahlen niederschlagen wird, ist dennoch fraglich, denn die Marke Ghostbusters alleine wird genug Neugier wecken und Paul Feigs letzte drei Filme – Brautalarm, Taffe Mädels und Spy – waren große Hits an den Kinokassen.

Jetzt hat Sony die ersten vier Charakterposter zum Film nachgereicht, die Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon (ausschnittsweise) zeigen und zwar mit den klassischen Elementen, die man mit Ghostbusters verbindet, wie dem allseits bekannten Logo und dem Protonen-Pack. Dazu gibt es natürlich die Tagline "Who you gonna call". Ich frage mich, ob es zum Kinostart eine Cover-Version von Ray Parker, Jr.s Song geben wird. Angesichts des aktuell wieder verstärkten Marketings zum Sommerfilm, kann man auch davon ausgehen, dass der erste Filmtrailer schon bald veröffentlicht werden wird. Bleibt also dran.

Ghostbusters Reboot Poster 1Ghostbusters Reboot Poster 2 Ghostbusters Reboot Poster 3Ghostbusters Reboot Poster 4