Georgina Haig Elsa

Quellen: ABC, TVLine, Buzzfeed, EOnline

Am 28. September feiert in den USA die vierte "Once Upon a Time"-Staffel Premiere und diese bringt neben den zahlreichen alten Bekannten auch einige neue Charaktere nach Storybrooke. Dabei handelt es sich um die Hauptfiguren von Disneys Hit Die Eiskönigin – Völlig unverfroren. Bereits in der letzten Minute des Staffelfinales der dritten Season wurde Elsas Ankunft in Storybrooke angekündigt, doch da es zu dem Zeitpunkt noch keine Schauspielerin für die Rolle gab, wurde sie lediglich von hinten gezeigt. Diesen Monat wurden dann neben Georgina Haig als Elsa auch zwei weitere Charaktere aus dem Animationshit besetzt – Elizabeth Lail als Elsas gutherzige Schwester Anna und Scott Michael Foster als Kristoff. Wie das Online-Portal TVLine nun berichtet, soll noch ein weiterer Charakter aus dem Film hinzustoßen. Nein, leider nicht Olaf, sondern Hans, der "Prince Charming" mit einem dunklen Geheimnis aus dem Film. Wer die Rolle spielen soll, ist allersdings noch nicht bekannt. Der Charakter wird in der dritten Folge der Staffel erstmals auftreten.

Dank dem ersten offiziellen Bild zur vierten Season wissen wir nun, wie Georgina Haig als Elsa (die im Animationsfilm noch vom Broadway-Star Idina Menzel gesprochen wurde) aussehen wird.

Georgina Haig Elsa Bild

Eigentlich kann man sich nicht beschweren. Das blaue Kleid, der blonde Zopf, die leicht unterkühlte Ausstrahlung – sieht aus, als hätte das Casting-Team eine gute Wahl getroffen. Ich bin gespannt, wie Lail und Foster in ihren Rollen aussehen werden. Schade, dass die Anna-Originalsprecherin Kristen Bell nicht für die Rolle verpflichtet werden konnte.

Weitere gute Einrücke von Haig als Prinzessin Elsa bieten die folgenden Setbilder, die u. a. eine zornige Elsa zeigen. Besonders das letzte Bild sieht so aus, als würde sie versuchen, ihre Kräfte unter Kontrolle zu bringen.

Georgina Haig Elsa 6 Georgina Haig Elsa 5
© R Chiang / Splash News

Georgina Haig Elsa 4 Georgina Haig Elsa 3 Georgina Haig Elsa 2 Georgina Haig Elsa 1

©  JKING/FAMEFLYNET PICTURES

Wie die Figuren aus dem Märchenkönigreich Arendelle in die Welt von Storybrooke eingebunden werden, ist noch nicht bekannt. Laut den Machern der Serie, soll die Geschichte aber nach den Ereignissen des Kinofilms spielen und diese auch durchaus anerkennen.