Quellen: HBO, Entertainment Weekly

Folgende zwei Absätze beinhalten eventuellen Spoiler von HBO

Am 24. April hat das unerträgliche Warten endlich ein Ende und HBO bringt uns wieder nach Westeros (bzw. Essos) zurück. Dann heißt es Vorhang auf für die sechste Staffel von „Game of Thrones“ und eine der brennenden Fragen, die Fans sich bereits seit dem schockierenden Finale von Staffel 5 gestellt haben, scheint bereits in der offiziellen kurzen Inhaltsbeschreibung der Staffelpremiere beantwortet worden zu sein: (aus dem Englischen)

Jon Schnee ist tot. Daenerys trifft auf einen starken Mann. Cersei sieht ihre Tochter wieder.

Es sind nur vier Worte, die allen Fans von Ned Starks Bastard die Hoffnung nehmen, Kit Harington lebendig in der Serie wiederzusehen. Oder doch nicht? Denn was einmal tot war, muss bei „Game of Thrones“ nicht immer tot bleiben. Das wissen alle Romanleser spätestens seit Beric Dondarrion und Lady Steinherz. Und dass Jon wirklich und endgültig das Zeitliche gesegnet hat, mag ich trotz aller Beteuerungen von HBO und den Darstellern, schlicht und ergreifend nicht glauben.

Doch im düsteren neuen Trailer, den HBO zur sechsten Staffel veröffentlicht hat, ist Jon jedenfalls nicht zu sehen. Dafür aber nahezu alle anderen noch lebenden Charaktere. Die Frage ist, wie viele von ihnen auch am Ende der 6. Season noch am Leben sein werden, denn die Macher und die Schauspieler reden immer wieder davon, dass die neue Staffel wieder ein reines Blutbad sein wird. Für den armen Pod (Daniel Portman) sieht es jedenfalls im Trailer nicht gut aus, vielleicht aber auch für die Boltons, die Freys und die Lennisters, denn Sansa (Sophie Turner), die am Ende der letzten Season Ramsay (Iwan Rheon) entkommen konnte, sinnt auf Rache für all das, was ihr und ihrer Familie genommen wurde. Eine Abrechnung mit den Tätern der „roten Hochzeit“ würde so manchem Fan der Serie ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Darüber hinaus gibt es im Trailer auch ein Wiedersehen mit dem Nachtkönig und den Weißen Wanderern, der Khaleesi in Gefangenschaft und einigen ordentlich gewachsenen Drachen. Kann der 24. April nicht schon hier sein?!

Hierzulande präsentiert Sky Deutschland die neue Staffel parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 24. auf den 25.4. in der Originalfassung auf Sky Go, Sky Online und Sky On Demand. Und nur wenige Stunden später (25.4.), abends ab 21 Uhr, ist die erste Episode wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD zu sehen.

Wenn schon der Trailer die Vorfreude bei Euch ins Unermessliche steigen ließ, dann solltet Ihr auch die drei ersten Ausschnitte aus der Staffelpremiere, die den Originaltitel „The Red Woman“ trägt, nicht verpassen, in denen wir u. a. Cersei (Lena Headey) und Daenerys (Emilia Clarke) wiedersehen:

Weil alle guten Dinge drei sind, haben wir für Euch neben dem Trailer und den ersten Clips auch noch einige neue Fotos aus der 6. Staffel (hier geht es lang zu den bisherigen Bildern). Diese wurden von Entertainment Weekly veröffentlicht und legen besonderen Fokus auf die sechs wichtigsten Frauen von „Game of Thrones“ – Sansa, Arya, Daenerys, Margaery, Cersei und Brienne. Diese bekamen vom Magazin ihre eigenen Portraits.

Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 2Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 3Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 4Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 5Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 6Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 7Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 8Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 9Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 10Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 11Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 12Game of Thrones Staffel 6 Trailer & Bilder 13

Abschließend noch eine Frage an Euch: glaubt Ihr wirklich, dass Jon Schnee unwiderruflich tot ist und nicht mehr zurückkehren wird?