Gambit Drehstart

Quelle: The Hollywood Reporter

Sorry, Channing-Tatum-Hater – der Darsteller aus Magic Mike und 21 Jump Street wird letztlich doch den beliebten Mutanten, Kartenspieler und Meisterdieb Gambit spielen. Vor einigen Tagen sind Gerüchte aufgetaucht, dass Tatum, der eigentlich schon im Mai 2014 für die Rolle bestätigt wurde, aus dem Projekt ausgestiegen sei. Jetzt hat Tatum jedoch seinen Vertrag mit 20th Century Fox als Hauptdarsteller und Produzent des Films, der am 6.10.2016 in unsere Kinos kommt, offiziell abgeschlossen. Das Branchenblatt The Hollywood Reporter bestätigt zwar, dass die Verhandlungen auf einige Hürden gestoßen sind, doch Tatums Beteiligung sei stets außer Zweifel gewesen und die Berichte über seinen möglichen Ausstieg reichlich übertrieben. Für seine Rolle wird Tatum nicht nur eine fette Gage kassieren, sondern auch am Gewinn des Films beteiligt sein, was wohl einer der kritischen Punkte gewesen sei, um den Star zu überzeugen. Außerdem sieht Fox Tatums Gambit als einen tragenden Charakter im X-Men-Universum, nicht unähnlich Hugh Jackmans Wolverine, und er soll sowohl in eigenen Solo-Filmen als auch in weiteren X-Men-Abenteuern auftreten. Mal sehen, ob Tatum es tatsächlich schaffen wird, Gambit sich so zu eigen zu machen, wie es bei Jackman bei Wolverine gelungen ist.

Die Dreharbeiten zu Gambit gehen unter Rupert Wyatts Regie im Oktober los und der Film befindet sich gerade auf der Suche nach einer Hauptdarstellerin an Tatums Seite. So soll u. a. die Französin Léa Seydoux, die demnächst im Bond-Film Spectre zu sehen sein wird, Testaufnahmen absolviert haben. Um welchen Charakter es sich dabei handelt, ist aber nicht bekannt.

Gambit wird der dritte Film aus dem X-Men-Universum sein, der nächstes Jahr in die Kinos kommt. Vor ihm werden wir Deadpool im Februar und X-Men: Apocalypse im Mai zu sehen bekommen. Laut Tatum wird er allerdings in keinem der beiden als Gambit zu sehen sein, sondern erst in seinem Solo-Film debütieren.

Sied Ihr froh, dass es doch Tatum geworden ist oder hättet Ihr Euch jemand anderen gewünscht?