Quelle: Universal Pictures

Twilight war gestern. Nächstes Jahr kommt der Auftakt zu einer neuen Filmreihe, die zum Pflichtprogramm für Millionen von weiblichen Fans werden wird und für zahllose Mädelsabende das Programm stellen wird. Universal Pictures hat den ersten Trailer zur Erotikroman-Verfilmung Fifty Shades of Grey veröffentlicht, der sicherlich die Herzen vieler Fans weltweit höher schlagen lassen wird. Allerdings könnten einige auch davon enttäuscht sein, dass die erste Vorschau die freizügigen SM-Szenen des Films, für die der Roman so berühmt-berüchtigt geworden ist, lediglich kurz andeutet und ansonsten recht züchtig daherkommt. Verständlich ist es aber allemal, schließlich will das Studio den Film an die breite Masse verkaufen und auch Zuschauer für sich gewinnen, die noch keine Fans der Vorlage sind.

Den Trailer könnt Ihr unten in der deutschen und englischen Sprachfassung sehen.

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Der Vergleich mit Twilight kommt hier nicht von ungefähr, denn ohne Twilight gäbe es vielleicht Fifty Shades of Grey gar nicht. Ins Leben wurde die Geschichte als erotisch-geladene Twilight-Fanfiction gerufen. Später änderte die Autorin E. L. James die Namen der Charaktere von Edward Cullen und Bella Swan zu Christian Grey und Anastasia Steele. Während die Fans von Twilight bis zum letzten Roman warten mussten, bis es zwischen Edward und Bella zur Sache geht, ist Sex das Hauptverkaufsargument bei Fifty Shades of Grey. Und es zieht! Ursprünglich von der Autorin selbst publiziert, hat sich die Trilogie weltweit bereits mehr als 100 Millionen Mal verkauft und gehört damit zu den erfolgreichsten Romanen aller Zeiten. Nicht übel  für einen Roman, der als Fanfiction begann…

Auch der Erfolg des Films sollte damit vorprogrammiert sein, wenn Fifty Shades of Grey am 12.02.2015 in die deutschen Kinos kommt und einen Tag später in die US-amerikanischen – pünktlich zum Valentinstag.

Offizieller Inhalt:

"Der größte globale Bestseller der letzten Jahre erzählt die Geschichte der 21-jährigen Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson, The Social Network, 21 Jump Street), die für ihre Universitätszeitung ein Interview mit dem 27-jährigen Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) führt. Grey tritt derart arrogant und anzüglich auf, dass sich die junge Frau völlig überrumpelt fühlt — ihr Fluchtimpuls weicht aber bald einer geheimen Faszination, der sie sich nicht entziehen kann. Unentrinnbar wird Anastasia in Greys Bann gezogen, der ihr eine ungeahnte Welt eröffnet."