Quelle: My Entertainment World

Vor wenigen Tagen wurde Oscarpreisträgerin Kim Basinger in einer der Schlüsselrollen des Fifty Shades of Grey-Sequels besetzt und schon sehr bald wird sie offenbar vor die Kameras treten, denn wie das Online-Portal My Entertainment World herausgefunden hat, werden noch diesen Monat unter James Folyes Regie in Vancouver die Dreharbeiten zu Fifty Shades Darker beginnen, der hierzulande den Titel Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe tragen wird. Der Film soll am 9.02.2017, wieder einmal pünktlich zum Valentinstag, in unsere Kinos kommen. Fifty Shades of Grey wurde mit knapp 4,4 Mio Zuschauern hierzulande nicht nur zu einem der fünf erfolgreichsten Filme des vergangenen Jahres und schlug dabei Megablockbuster wie Fast & Furious 7 und Jurassic World, es war zudem auch der zweiterfolgreichste Film in Deutschland mit einer FSK16-Freigabe (nach Django Unchained) seit über zehn Jahren. Auch im Rest der Welt lief es blendend und der Film nahm mehr als $570 Mio ein bei einem schlanken Budget von nur $40 Mio. Da man davon ausgehen kann, dass die eingeschworene Fangemeinde der Romane nicht innerhalb von zwei Jahren zwischen dem ersten und dem zweiten Film plötzlich einbrechen wird, kann Universal sich zurücklehnen und auf eine weitere Geldlawine warten, die die beiden Sequels mit sich bringen werden.

Doch während der Regisseur und eine der neuen Darstellerinnen von Fifty Shades of Grey 2 bereits feststehen, müssen noch einige Parts in der Fortsetzung besetzt werden, allen voran von Jack Hyde und Elizabeth Morgan, die im zweiten und dritten Roman eine wichtige Rolle spielen – es sei denn Drehbuchautor Niall Leonard, Ehemann der Romanautorin E.L. James, hat die Handlung des zweiten Films verglichen zum Roman erheblich verändert, was ich jedoch nicht glaube, wenn man bedenkt, wie James auf Veränderungen der Drehbuchautorin Kelly Marcel beim ersten Film reagiert hat. Daher erwarten uns in den kommenden Tagen oder Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere Casting-Bekanntmachungen zum Film. Habt Ihr Eure persönlichen Favoriten für die Rollen?

Während die Fans (aufgrund der Suche nach einem neuen Regisseur und den Vertragsverhandlungen mit Jamie Dornan und Dakota Johnson) zwei Jahre auf eine Fortsetzung zu Fifty Shades of Grey warten mussten, wird der dritten Film, Fifty Shades of Grey – Befreite Lust, nur ein Jahr nach Teil 2 in die deutschen Kinos kommen, am 8.02.2018.