Fast and Furious 8 Titel

Quelle: Universal Pictures

UPDATE

Der vollständige Trailer ist jetzt hier

Der unsägliche Trend von Teasern zu Trailern geht natürlich weiter und wieder einmal wedelt Universal Pictures Blockbuster-Fans ein Leckerchen vor die Nasen, ohne dass man zubeißen darf. Nachdem letzte Woche der erste Trailer zu Die Mumie angeteast worden war, bevor er dann am Sonntag seine offizielle Premiere feierte, ist es diesmal der erste Trailer zu Fast & Furious 8, zu dem eine 15-sekündige Vorschau veröffentlicht wurde. Der offizielle Trailer wird kommenden Sonntag Premiere feiern. Der Tag der Trailerpremiere wurde von langer Hand geplant. Bereits im September (!) verriet Vin Diesel, dass der erste Trailer zum Film am 11. Dezember enthüllt werden würde.

Doch es sind nicht die 15 Sekunden voll mit riesigen Explosionen (bye bye, Island) und verrückter Action, die hier das Augenmerk verdienen, sondern die Titeländerung, die durch den Trailer-Tease bekannt wurde. Nachdem der 8. Film der PS-starken Reihe lange Zeit den Originaltitel Fast 8 trug, lautet der neue Titel The Fate of the Furious. Ich bin schon fast überrascht, dass sie nicht gleich The F8 of the Furious genommen haben, in Anlehnung an 2 Fast 2 Furious (okay, vielleicht möchten sie auch nicht an den Film erinnern). Ob der Titel auch hierzulande übernommen werden wird, erfahren wir vermutlich erst mit dem offiziellen Trailer am Sonntag. Der siebte Film hieß in den USA schon Furious 7, hierzulande blieb man jedoch beim simplen Fast & Furious 7.

Film ab für die erste Vorschau:

[youtube id="vve9TtFg9wM" width="600″ height="350″]

Außerdem hat Universal auch die erste Inhaltsangabe zum Film veröffentlicht, die uns verrät, dass Doms Leute diesmal nicht nur die Welt, sondern auch ihren Anführer aus den Fängen der bösen Charlize Theron retten müssen: (aus dem Englischen)

Dom (Vin Diesel) und Letty (Michelle Rodriguez) sind in ihren Flitterwochen, Brian (Paul Walker) und Mia (Jordana Brewster) haben sich aus dem rasanten Abenteuerleben zurückgezogen und der Rest von Doms Team wurde begnadigt, sodass alle so etwas wie ein normales Leben führen können. Doch dann verführt eine mysteriöse Frau (Charlize Theron) Dom wieder in die Welt des Verbrechens und zum Verrat an denen, die ihm am nächsten stehen, sodass sie alle auf ihre härteste Probe gestellt werden.

Von der Küste Kubas und den Straßen von New York bis zu den Eiswüsten an der Küste der arktischen Barentssee reist das Elite-Team um den Globus, um eine Anarchistin davon abzuhalten, weltweites Chaos zu entfesseln und um den Mann zurückzubringen, der sie zu einer Familie gemacht hat.

Hauptsächlich freue ich mich auf die Auftritte der Oscarpreisträgerinnen Charlize Theron, die kürzlich in Mad Max: Fury Road am Steuer saß und eine fantastische Performance ablieferte, und Helen Mirren (Die Queen) im neuen Film. Doch auch insgesamt wird The Fate of the Furious hoffentlich wieder ein lockerer, bescheuerter Spaß, der sich nicht zu ernst nimmt und einen verrückten Stunt mit dem nächsten toppt. Wie ich schon mehrfach geschrieben habe, ist Fast & Furious ein kurioses Franchise, das mit dem dritten Film fast schon für tot erklärt wurde, mit der Rückkehr der Originalbesetzung in Teil 4 wieder große Erfolge feierte, sich mit dem Ocean’s-Eleven-mäßigen Modell ab Teil 5 erfolgreich neu erfand und seitdem die besten Filme der Reihe ablieferte. Mittlerweile ist die Reihe viel näher an Mission: Impossible dran als am ursprünglichen Vorbild Gefährliche Brandung, und das ist auch gut so.

Doch nicht nur die verrückten Stunts und der Humor sind die Gründe für den Erfolg der Filme, sondern auch das sehr sympathische Ensemble, zu dem neben den Stammspielern Diesel, Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris, Lucas Black und Dwayne Johnson mittlerweile auch Nathalie Emmanuel (als unglaubwürdigste aber heißeste Hackerin der Welt) und Kurt Russell zählen. Auch Jason Statham, der Schurke aus dem letzten Film, wird in Teil 8 wieder dabei sein. Dafür wird Jordana Brewsters Mia fehlen, da es nicht einfach ist, sie ohne Paul Walkers Brian zurückzubringen.

The Fate of the Furious (oder Fast & Furious 8) startet am 13.04.2017 in unseren Kinos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here