Quelle: Entertainment Weekly

Der Sommer naht und damit auch der Start von einer ganzen Reihe interessanter neuer Serien im US-Fernsehen. War die Fernsehlandschaft vor einigen Jahren im Sommer noch stets eine Einöde, starten immer mehr und mehr Sender (u. a. beflügelt durch den letztjährigen Sommer-Erfolg "Under the Dome") Serien mit Potenzial außerhalb der üblichen Fernseh-Saison, die in den USA zwischen September/Oktober und Mai andauert. Zu den vielversprechendsten Serien dieses Sommers gehören neben "Penny Dreadful", Guillermo del Toros "The Strain" und dem Revival "24: Live Another Day" auch die neue von Steven Spielberg produzierte Mystery-Serie "Extant". Darin kehrt Halle Berry als Astronautin nach einem 13-monatigen Aufenthalt im Weltraum auf die Erde zurück, doch wie der brandneue Trailer nahelegt, ist sie nicht alleine…

Die Serie hält sich weiterhin mysteriös, sodass es noch schwer ist vorherzusagen, ob sie ein Reinfall wird oder nicht. Allerdings machen Spielbergs Name und die bisherigen Teaser mich neugierig genug, um zumindest einige Folgen lang reinzuschauen. Bei Serien mit einem ambitionierten Konzept wie diesem, wird es ziemlich schnell klar, ob sie zu etwas taugen oder nicht. Ich bleibe vorsichtig optimistisch.