Extant Staffel 3

Quelle: CBS

Steven Spielberg mag der kommerziell erfolgreichste Regisseur aller Zeiten sein, doch im Fernsehen konnten seine neuen Serien in letzter Zeit nicht viel Erfolg verbuchen. "Minority Report" steht nach nur drei Folgen kurz vor dem baldigen Aus (CBS hat die Episodenbestellung mittlerweile von 13 auf 10 verkürzt), eine weitere von ihm produzierte Serie bei CBS hat das Schicksal bereits ereilt. Nachdem vor etwa einem Monat die zweite Staffel der Sci-Fi-Serie "Extant" mit Halle Berry zu Ende gegangen ist, hat CBS jetzt die Entscheidung bekanntgegeben, keine dritte Staffel in Auftrag zu geben.

Überraschend ist das keineswegs. Vielmehr war es eigentlich eine Überraschung, dass CBS überhaupt eine zweite Staffel bewilligt hat. Schon der Serienstart von "Extant" lag mit knapp 9,6 Millionen Zuschauern unter den Erwartungen. Gegen Ende von Staffel 1 sank diese Zahl auf 5,5 Millionen. In der zweiten Season probierte der Sender es mit einer Generalüberholung der Serie, brachte neue Schauspieler an Bord und ließ andere gehen, doch es hat nicht geholfen. Am Ende von Staffel 2 hat "Extant" nicht einmal die Hälfte der Zuschauer vom Serienstart erreicht. "Extant" ist nach "Under the Dome" die zweite Sommerserie, die CBS dieses Jahr abgesetzt hat.

In "Extant" spielte Oscarpreisträgerin Berry eine Astronautin, die 13 Monate alleine auf einer Raumstation verbringt und bei ihrer Rückkehr plötzlich feststellt, dass sie schwanger ist. Das Mysterium nimmt daraufhin seinen Lauf. In Deutschland wurde die erste Staffel von "Extant" beim Spartensender Sixx ausgestrahlt.

Wer Halle Berry gerne auf wöchentlicher Basis gesehen hat, wird nicht lange auf sie verzichten müssen, denn nach dem Ende von "Extant" arbeitet die Schauspielerin weiterhin mit CBS zusammen und soll im Anwaltsdrama "Legalease" die Hauptolle spielen. Darin wird sie eine Anwältin in New Orleans verkörpern, die gemeinsam mit einem weißen Südstaaten-Anwalt in einem ganz speziellen Justizsystem zusammenarbeitet, das letztlich die Vorurteile aufdeckt, die wir alle in uns tragen. Da "The Good Wife" möglicherweise schon bald bei CBS enden wird, hofft der Sender vielleicht auf eine neue Anwaltsserie im Programmangebot.