Extant Plot

Quelle: The Hollywood Reporter

Wenn Ihr unsere Seite in den letzten Monaten aufmerksam verfolgt habt, ist Euch sicherlich nicht entgangen, dass wir viel über die neue Sci-Fi-Serie "Extant" berichtet haben, die von Steven Spielberg produziert wird und diesen Juli in den USA mit der Ausstrahlung beginnt. Ähnlich wie einst bei "Lost" oder "Fringe" haben sich die Macher der Serie und der Sender bedeckt darüber gehalten, worum es in "Extant" geht. Alle Teaser und Trailer behielten ihre mysteriöse Aura. Was wir bis jetzt wissen: Halle Berry spielt eine Astronautin, die nach einem langen Aufenthalt im Weltraum auf die Erde zurückkehrt und versucht, wieder an ihr altes Leben mit ihrer Familie anzuknüpfen. Allerdings kehrte sie nicht alleine aus dem Weltall zurück, sondern trägt offensichtlich ein Baby in sich. Einer der letzten Trailer hat auch verraten, dass der Sohn von Berrys Charakter und ihrem Ehemann ein Roboterjunge ist, was ein futuristisches Setting der Serie bestätigte. Da endet auch schon unser Wissen.

Wem das nun reicht und wer die Serie ohne viel Vorwissen anfangen möchte, sollte an dieser Stelle umkehren, denn es folgen SPOILER zur Handlung.

Das Mysterium von "Extant" (deutsche Übersetzung: "erhalten" oder "existent") beginnt bereits beim Titel der Serie, weshalb schon der allererste Teaser diesen zu erklären versuchte. Wie sich herausstellt, wissen bis heute viele der Beteiligten an der Serie nicht, was der Serientitel eigentlich bedeutet. Am 16. Juni feierte im California Science Center in Los Angeles die Serie Premiere und auf die Nachfrage hin, was der Titel nun bedeutet, reagierten einige Besetzungsmitglieder recht ratlos. Louis Gossett Jr., der den Alkoholiker-Vater von Berrys Charakter spielt, versuchte es mit seiner eigenen Erklärung: (aus dem Englischen)

Extant ist die Erschaffung von neuem Leben. Molly (Berrys Charakter) geht in den Weltraum und kehrt schwanger zurück. Sie ist ein "Extant"

So ganz einverstanden war mit dieser Erklärung Halle Berry aber nicht und korrigierte:

Es bedeutet "zu existieren". Der Titel ist toll, weil es in unserer Serie darum geht, ums Überleben zu kämpfen".

Auch der Serienschöpfer Mickey Fisher bestätigte, dass es ums Überleben geht. Aber gegen ween wird denn gekämpft? Dies erklärt die kurze Plot-Zusammenfassung von The Hollywood Reporter:

Die Serie spielt in einer futuristischen Welt, in der Badezimmerspiegel sich in digitale Touchscreens verwandeln und Roboterkinder die Norm sind. Es geht in der Serie um den Kampf ums Überleben, nachdem eine außerirdische Spezies versucht, die Herrschaft über die Erde an sich zu reißen.

Klingt nach einem klaren Alien-Invasions-Szenario, was sich mir aus den bisherigen Trailern nicht erschlossen hat.

Berry fügte außerdem hinzu:

Letztendlich kämpfen wir darum, dass die Menschheit weiter existieren darf. Ich denke einen besseren Titel hätte es nicht geben können.

Nach der ganzen Menge Text, die Ihr bis hierhin gelesen habt, wollen wir Euch noch als Bonus noch etwas Visuelles geben, und zwar das erste Poster zu "Extant", das seinen Weg ins Internet fand:

Extant Plot

Hier könnt Ihr den neusten Trailer zu "Extant" nachholen. Die Serie startet am 9.07. auf CBS.