Quelle: Sony Pictures

In puncto Horror hat sich dieses Jahr noch nicht sonderlich hervorgetan. Letztes Jahr hatten wir zu diesem Zeitpunkt bereits die ordentlichen Dark Skies, Mama und Evil Dead (sowie den eher mäßigen Texas Chainsaw 3D) gesehen. Dieses Jahr ist der bislang erfolgreichste Film hingegen Paranormal Activity – Die Gezeichneten, während Devil’s Due – Teufelsbrut all das verdeutlicht, was mit dem "Found Footage"-Horror-Subgenre heutzutage nicht stimmt. Oculus soll ein vielversprechender Horrorbeitrag sein, hat jedoch Deutschland noch nicht erreicht. Wenn man bedenkt, dass in der zweiten Jahreshälfte von 2013 dann noch Filme wie Carrie, Conjuring – Die Heimsuchung, Insidious Chapter 2, The Purge – Die Säuberung und die Horror-Partygranate You’re Next hinzukamen wird 2014 es wirklich schwer haben, da mitzuhalten. Vor allem den Erfolg von Conjuring wird dieses Jahr wohl kein Horrorfilm erreichen.

Der stärkste Kandidat in den kommenden Monaten ist Sonys Erlöse uns von dem Bösen (OT: Deliver Us from Evil), der mit dreierlei punktet. Zunächst ist die Exorzismus-Thematik immer ein großer Renner im Kino. Außerdem hat der Regisseur Scott Derrickson mit Sinister zuletzt einen wirklich unheimlichen Grusler abgeliefert. Hinzu kommt noch, dass der Film auf einer "wahren Geschichte" beruht, was ebenfalls die Zuschauer schnell anlockt.

Ich persönlich kann mich mit Exorzismus-zentrierten Horrorfilmen selten anfreunden. Auch Derricksons anderer Beitrag, Der Exorzismus von Emily Rose, ließ mich verhältnismäßig kalt. Doch Erlöse uns von dem Bösen sieht bislang ziemlich unheimlich aus – ein Eindruck, den auch der neue Extended Trailer bestätigt, den Ihr unten sehen könnt. Auch das Poster sorgt für Gänsehaut.

Erlöse uns von dem Bösen Extended Trailer & Poster

Inhalt:

"In ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN ermittelt der New Yorker Polizist Ralph Sarchie (ERIC BANA) in einer Reihe von verstörenden und unerklärlichen Verbrechen. Er verbündet sich mit dem Exorzisten und Priester Mendoza (ÉDGAR RAMÍREZ). Zusammen nehmen sie den Kampf gegen die dämonischen Kräfte auf, die die Stadt terrorisieren."

Am 4.09.2014 startet der Film in den deutschen Kinos.