Empire Staffel 2 Start

Quelle: FOX Broadcasting

In Deutschland hat kaum noch jemand von ihr gehört, aber in den USA ist die Hip-Hop-Serie "Empire" in aller Munde. Die von Lee Daniels (Precious, Der Butler) erschaffene Serie über einen Hip-Hop-Mogul (Terrence Howard) mit krimineller Vergangenheit und seine drei Söhne, ist eine modernisierte Variante von Shakespeares "König Lear", die dazu mit fetten Beats serviert wird. Die manipulative Ex-Frau von Howards Charakter spielt in der Serie Taraji P. Henson, die bereits im tollen Hip-Hop-Drama Hustle & Flow an seiner Seite gespielt hat. Im Network-Fernsehen ist "Empire" ein Erfolgsphänomen, wie man es seit mindestens zehn Jahren nicht mehr erlebt hat. Heutzutage hat man sich eigentlich schon daran gewöhnt, dass aufgrund starker Konkurrenz vom Kabelfernsehen, VOD-Anbietern und verstärkter Nutzung von zeitverzögertem Fernsehen die Einschaltquoten im öffentlichen Fernsehen in de USA nicht annähernd so hoch sie, wie sie einst waren. Daher war der Lauf, den "Empire" in der ersten Staffel hingelegt hat, mehr als beachtlich. Die Serie debütierte mit knapp unter 10 Millionen Zuschauer für die erste Folge und schaffte es danach, sich mit jeder weiteren Episode im Verlauf der 12-teiligen ersten Staffel zu steigern. Das Finale erreichte mehr als 17 Millionen Zuschauer und der Hype wird seitdem unaufhaltsam größer, sodass Staffel 2 höchstwahrscheinlich neue Erfolgshöhepunkte erreichen wird. Vor allem zeigte der Erfolg von "Empire" aber eins, und zwar, wie sehr afro-amerikanisches Publikum von Fernsehsendern in den USA über Jahre unterschätzt und vernachlässigt wurde – ein Fehler, der nach "Empire" hoffentlich nicht mehr so häufig passieren wird.

Bei diesen Zahlen war es dann kein Wunder, dass "Empire" nach wenigen Folgen der ersten Staffel von FOX um eine zweite verlängert wurde. Diese wird mit 18 Episoden auch etwas länger als die erste und hat jetzt einen Starttermin bekommen. Am 23. September kehren Lucious (Howard) und Cookie (Henson) Lyon ins US-Fernsehen zurück und der Kampf um das Erbe von Lucious' Imperium wird in die nächste Runde gehen. In der ersten Staffel traten u. a. Rita Ora und Snoop Dogg in Gastrollen auf, für Staffel 2 wurden jetzt schon Alicia Keys, Lenny Kravitz und Chris Rock bestätigt.

Wer jetzt Interesse an der Serie bekommen hat, kann die erste Staffel ab dem 24. Juni auf ProSieben mitverfolgen. Angesichts der Hip-Hop-Thematik bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob die Serie auch hierzulande so viel Erfolg haben wird, wie in ihrer Heimat. Unten habe ich noch den Trailer zur ersten Staffel angefügt.

https://youtu.be/dBzu_jKLJek