Driveclub Trailer

Quelle: Sony Computer Entertainment Europe

Am 8. Oktober ist es endlich soweit! Am kommenden Mittwoch können Rennspielfans mit "Driveclub", in den Genuss des Exklusivtitels für die PlayStation 4 kommen. Ursprünglich als Starttitel für die Next-Gen Konsole PS4 gedacht, sogar als Bundle mit dieser vorbestellbar, musste Sonys Antwort auf Microsofts "Forza 5", verschoben werden. Während Microsoft seit dem 2. Oktober mit "Forza Horizon 2" bereits das zweite exklusive Rennspiel für Xbox One in die Regale gebracht hat, ist "Driveclub" für Sony der erste Rennspieltitel, der sich auf dem Next-Gen Markt behaupten muss.

Nachdem Ende April mit einem Announce-Trailer auch das endgültige Release Datum von "Driveclub" bekannt gegeben wurde und Sony im Rahmen einer E3-Präsentation eine weitere Vorschau zu dem Spiel präsentierte, kommt jetzt, kurz vor dem Release, ein weiterer Trailer zum Rennspaß (siehe unten).

"Drive Together, Win Together", heißt es in dem Trailer und die Kritiker bezeichnen "Driveclub" sehr optimistisch, als der "Forza-Killer". Die Entwickler versprechen mit dem ursprünglichem Offroad-Rennspiel, welches jetzt den Fokus auf Straßenrennen setzt, ein dynamisches Wettersystem, dass sich realistisch auf das Fahrverhalten des zu spielenden Autos auswirken soll und ein Fahrspaß mit Next-Gen Grafik. Auch wenn ich mit Rennspielen nichts anfangen kann, muss ich gestehen, dass das Spiel mit seinem Simulator-ähnlichen Gameplay und der reizenden Grafik durchaus interessant aussieht und ein Anspielen auf jeden Fall wert ist. Ob sich "Driveclub" allerdings mit "Forza Horizon 2" messen kann oder es sogar seinem Next-Gen Konkurrenten davon fahren wird, erfahren wir, wenn es am 8. Oktober exklusiv für PlayStation 4 in den Handel kommt.