Quelle: Sony PlayStation

Das Rennspiel "Driveclub" sollte ursprünglich als einer der Starttitel der PlayStation 4 gemeinsam mit der Konsole im November 2013 auf den Markt kommen, doch Verzögerung bei der Entwicklung des Spiels, das sich anstelle von Offroad-Rennen auf Straßenrennen fokussiert, führten zu einer Verschiebung – zunächst auf das Frühjahr 2014. Doch auch dann kam das Spiel nicht in die Läden. Jetzt hat Sony PlayStation den offiziellen Release-Termin bekanntgegeben – das PS4-Spiel wird am 7. Oktober in den USA veröffentlicht, am 8. Oktober im kontinentalen Europa (und damit auch in Deutschland) und am 10. Oktober in Großbritannien. Shuhei Yoshida, der Präsident von Sony Computer Entertainment Worldwide, begründete die weitere Verzögerung damit, dass das Team mehr Zeit benötigte um den Spielern, das Erlebnis zu bieten, auf das sie gewartet haben.

Mit der Release-Ankündigung von "Driveclub" geht auch ein neuer Trailer einher, den Ihr unten sehen könnt.

Wer von Euch holt sich im Oktober "Driveclub" nach Hause?