Doctor Who Staffel 10 Trailer

Quelle: BBC

Die Whovians sind auf Entzug und ein bestenfalls milde positiv aufgenommenes Weihnachtsspecial, das am Sonntag bei BBC lief, ist nicht genug, um die Tatsache wettzumachen, dass 2016 keine neue Staffel der britischen Kultserie ausgestrahlt wurde. Steven Moffats letzte "Doctor Who"-Staffel als Showrunner lässt auf sich warten, doch der kürzlich veröffentlichte erste Trailer zu dieser bestätigt, dass sie nicht mehr weit entfernt ist. In der Vorschau lernen wir erstmals Pearl Mackie als Bill Potts, die neue Begleiterin des Doctors, kennen, die die Nachfolge von Jenna Colemans Clara antritt – und sie hat sehr, sehr viele Fragen:

[youtube id="vWkxwN6wiAE" width="600″ height="350″]

Matt Lucas wird als Zuschauerliebling Nardole, der erstmals im Weihnachtsspecial von 2015 ("The Husbands of River Song") auftrat und für das neuste Special zurückkehrte, eine große Rolle in der 10. Staffel haben. Diese wird insgesamt 12 Folgen umfassen und es ist die erste Staffel der Sci-Fi-Serie seit der sechsten, deren Ausstrahlung im Frühjahr beginnen wird. Der 12. Doctor Peter Capaldi hat angedeutet, dass wir im April mit neuen Folgen rechnen dürfen.

Für Moffat wird es sicherlich die letzte Staffel sein, bevor "Broadchurch"-Macher Chris Chibnall für ihn im Autorenraum übernimmt. Doch wie sieht es mit Capaldi aus, der als Doctor schnell viele Fans für sich gewonnen hat? Die 10. Staffel wir seine dritte bei der Serie sein und schließlich verließen auch seine Vorgänger David Tennant und Matt Smith "Doctor Who" nach jeweils drei Staffeln. Die Entscheidung liegt bei Capaldi. Er hat bestätigt, dass ihm das Angebot gemacht wurde, über die 10. Staffel hinaus zu bleiben, er habe sich jedoch noch nicht entschieden.

Würdet Ihr gerne Capaldi weiterhin in der Rolle sehen oder ist es wieder Zeit für ein frisches Gesicht für den guten Doctor?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here