Scott Adkins in Assassination Games (2011) © Sony Pictures Home Entertainment

Quelle: The Wrap

Jeder Actionfan weiß, dass Scott Adkins auch in insgesamt mittelprächtigen Filmen stets Garant für gute Kampfszenen ist. Doch jetzt gelingt dem meist nur in Direct-to-DVD-Kloppern vertretenen Schauspieler, dessen größter Kinohit eine Nebenrolle als Handlanger in The Expendables 2 war, ein Sprung in die obere Blockbuster-Liga. Adkins wurde für eine bislang nicht bekannte Rolle in Marvels Doctor Strange rekrutiert. Die Dreharbeiten zum Film mit Benedict Cumberbatch in der Titelrolle laufen bereits seit einiger Zeit in Nepal, sodass das Last-Minute-Casting von Adkins ein wenig überraschend ist und darauf hindeutet, das er vermutlich keine riesengroße Rolle haben wird. Doch wen könnte er überhaupt spielen? Wenn ein Schauspieler wie Adkins in einem Film besetzt wird, dann sicherlich mit dem Gedanken, seine besonderen Talente auch einzusetzen.

Denkt man ans Marvel Universum, da drängt sich automatisch ein Name in den Vordergrund – Danny Rand alias Iron Fist. Neuerdings kamen Gerüchte auf, dass Netflix statt einer „Iron Fist“-Serie auf einen Film zu dem Charakter umschwenkt und es würde nichts dagegen sprechen, die Figur bereits in Doctor Strange einzuführen. Vor vielen Jahren, als Iron Fist noch ein Kinofilm werden sollte, war der Martial-Arts-Star Ray Park (X-Men) für die Rolle geplant gewesen. Es wäre ja nur passend, wenn es wieder ein erfahrener Kämpfer werden würde. Aber es gibt natürlich auch andere Optionen. So könnte Adkins Stephen Stranges Diener Wong spielen, der ebenfalls in Kampfkünsten gut trainiert ist. Bevor die Fans aufschreien, dass Wong Asiate sei, darf man nicht vergessen, dass der Film bereits Stephen Stranges Mentor The Ancient One mit Tilda Swinton besetzt hat und solche Dinge demnach eher locker handhabt.

Letztlich können wir momentan aber nur mutmaßen, wen Adkins spielen wird, genau so wie über die Rollen von Rachel McAdams und Michael Stuhlbarg in dem Film. Was wir auf jeden Fall wissen, ist, dass Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave) in Doctor Strange den Widersacher Baron Mordo spielen wird, wobei sein Charakter auch von anderen Antagonisten aus den Comics beeinflusst sein soll.

Doctor Strange kommt voraussichtlich am 27.10.2016 in unsere Kinos und wird der erste Solo-Film von Marvels Phase Drei sein, in dem ein neuer MCU-Charakter vorgestellt wird.