Quelle: Sony Pictures Germany

Sony hat den ersten Trailer zu Die Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im Bauch veröffentlicht, dessen Vorgänger laut meinem Kollegen eigentlich ein recht ordentlicher deutscher Familienfilm war (Kritik). Die Zuschauer sahen es wohl auch so und machten den Film mit mehr als 900,000 Zuschauern zu einem Hit. Da war eine Fortsetzung nur eine Frage der Zeit und wenn sie dem Muster von deutschen Familienfilm-Reihen wie Fünf Freunde, Vorstadtkrokodile oder Die wilden Kerle folgt, wird Teil 2 noch erfolgreicher abschneiden als der erste. Als Regisseur ist wieder Wolfgang Groos dabei, der aus seinem letzten Film, Systemfehler – Wenn Inge tanzt den Hauptdarsteller Tim Oliver Schultz "mitgenommen" hat. Er darf hier wieder als Lead-Sänger einer Band auftreten. Stipe Erceg, Michael Kessler, Christiane Paul, Laura Roge, Marta Martin und andere Stars des ersten Films sind wieder dabei. In die Kinos kommt der Spaß am 16.10.2014.

Offizieller Inhalt:

"Die Vampirschwestern sind zurück mit ihrem nächsten Abenteuer! Endlich haben die Sommerferien begonnen und Dakaria (LAURA ROGE) und Silvania (MARTA MARTIN) freuen sich schon darauf, sie mit ihren Freunden Helene, Jacob und Ludo beim Zelten zu verbringen. Als Daka erfährt, dass die Vampir-Band Krypton Krax in Deutschland auf Tour geht, kann sie ihr Glück kaum fassen – denn sie ist ein großer Fan von Mädchenschwarm Murdo (TIM OLIVER SCHULTZ), dem coolen Lead Sänger der Band. Obwohl ihre Eltern (STIPE ERCEG und CHRISTIANE PAUL) es ihr streng verboten haben, fliegt sie nachts zum Konzert und hofft, Murdo endlich etwas näher zu kommen. Und tatsächlich: Er holt sie während eines Songs zu sich auf die Bühne und es knistert sofort zwischen den beiden! Während Silvania nichtsahnend mit ihren Freunden den gemeinsamen Zeltausflug plant, will Daka heimlich von Zuhause abhauen und Murdo auf seiner Tour begleiten. Doch was sie nicht weiß: Sie begibt sich damit in größte Gefahr, denn Murdos Manager Xantor (GEORG FRIEDRICH) ist ein alter Rivale ihres Vaters und sinnt mit einem heimtückischen Plan auf langersehnte Rache. Mit vereinten Kräften müssen Silvania und ihre Freunde Daka vor den Mächten der Finsternis beschützen. Dabei bekommen sie Unterstützung vom Zauberer Ali bin Schick (RICHY MÜLLER), während ihr misstrauischer Nachbar, der selbst ernannte Vampirjäger Dirk van Kombast (MICHAEL KESSLER), ihnen weiter nachstellt – und dabei dank seiner Tollpatschigkeit einige Blessuren davonträgt. Welch ein Glück, dass die schöne und geheimnisvolle Krankenschwester Ursula (DIANA AMFT) gleich zur Stelle ist, um ihn zu behandeln…"