Dianna Agron Headlock

Quelle: Comingsoon

Nächstes Jahr beginnt die sechste und letzte Season der Musikserie "Glee" und während eine von deren Hauptdarstellerinnen, Lea Michele, es außerhalb von "Glee" eher ruhig angeht und v. a. als Synchronsprecherin von Animationsfilmen tätig ist, arbeitet ihr Co-Star Dianne Agron bereits seit geraumer Zeit fleißig an einer Karriere nach "Glee" – vorzugsweise im Filmgeschäft. Sie übernahm Rollen in Streifen wie Burlesque, Ich bin Nummer Vier und Malavita – The Family und hat eine Reihe anstehender Projekte. Bereits angedreht sind der Politthriller Zipper und die Actionkomödie Tumbledown. In beiden spielt sie eine Nebenrolle. In dem Actionthriller Headlock übernimmt sie eine ihrer ersten Hauptrollen in einem Film und darf direkt gehörig in die Ärsche treten. In dem Film spielt sie Tess Chandler, eine ehemalige CIA-Agentin, deren Ehemann Kelley bei einer Mission schwerverletzt wird und nur mithilfe von Geräten am Leben erhalten wird. Tess will nun herausfinden, was schiefgegangen ist und merkt schnell, dass der Unfall intern eingefädelt wurde. Sie muss nun alles tun, um das Leben ihres Ehemannes und ihr eigenes zu beschützen.

Die Regie führt bei dem Film Mark Polish, der auch die Rolle von Kelley übernahm. Andy Garcia und Justin Bartha sind in weiteren Rollen zu sehen. Aus Headlock wurde jetzt das erste Filmbild von Agron veröffentlicht, das zeigt, dass sie es ernst meint. Wird aus dem "Glee"-Sternchen demnächst ein Actionstar?

Dianna Agron Headlock