© 2016 ABC Studios

Quelle: Universal Channel

Während in den USA die letzte Stunde der „Devious Maids“ bereits geschlagen hat, können sich die deutschen Fans der Drama-Soap von Eva Longoria auf zehn weitere Episoden mit Marisol, Rosie, Zoila, Valentina und Carmen freuen. Die 4. und letzte Staffel von „Devious Maids – Schmutzige Geheimnisse“ wird ab dem 3. Oktober fünf Wochen lang immer montags um 21 Uhr in Doppelfolgen vom Bezahlsender Universal Channel ausgestrahlt werden.

„Desperate Housewives“-Star Eva Longoria, die die Serie produziert, wird in der vierten Staffel auch erstmals darin auftreten – als sie selbst. Auf dem Filmset von Marisols (Ana Ortiz) Buchverfilmung über den Mord an Hausmädchen Flora (aus Staffel 1) spielt sie das ermordete Dienstmädchen und tritt ebenfalls als ihre Star-Persona auf. Doch es wird nicht der einzige namhafte Gastauftritt in der 4. Staffel bleiben. Mehr dazu verrät die nachfolgende Vorschau:

Außerdem haben wir auch neues Key Art zur vierten Staffel (unten). Leider müssen wir die Fans aber auch warnen, dass die Staffel und damit die Serie, mit einem Cliffhanger endet, der nicht mehr aufgelöst werden wird.

Devious Maids Staffel 4 Start Key Art