Quelle: Disney Channel

Disney Channel hat ein neues Franchise. Der Sender hat gestern offiziell Descendants 2 angekündigt.  Bereits vergangenen Oktober bestellte Disney Channel nach dem Quotenerfolg des ersten Films ein Drehbuch zur Fortsetzung, das wieder von den Autorinnen des ersten Films, Sara Parriott und Josann McGibbon, geschrieben wurde.

Mit Descendants – Die Nachkommen ritt der Disney Channel auf der aktuellen Erfolgswelle von Realadaptionen von Disney-Klassikern mit. Die Rechnung ging auf: mit 6,6 Millionen Zuschauern war Descendants die meistgesehene Originalproduktion des Senders letztes Jahr. Die Fangemeinde wuchs schnell, sodass nach der Ausstrahlung des Films bislang zwei erfolgreiche Romane aus dem Universum folgten ebenso wie eine computeranimierte Serie „Descendants: Wicked World“, die weitere Charaktere aus dem Descendants-Universum vorstellte.

Descendants 2 Start NewsDie Hauptfiguren von Descendants sind die Kinder bekannter Disney-Schurken, darunter Mal (Cameron Dove), die Tochter von Maleficent aus Dornröschen, und Jafars Sohn Jay (Booboo Stewart), die sich entscheiden müssen, ob sie in die Fußstapfen ihrer bösen Eltern treten oder sich für das Gute einsetzen. Die Fortsetzung wird noch einige weitere Nachkommen von Disney-Bösewichten vorstellen und die erste davon wurde bereits besetzt. China Anne McClain wird Uma spielen, die Tochter der Meereshexe Ursula aus Die kleine Meerjungfrau (wer war da bloß der Vater?!). McClain spielte mehrere Jahre lang in der Disney-Channel-Sitcpom „A.N.T Farm“ (Foto rechts) mit und lieh bereits in „Descendants: Wicked World“ einer Figur ihre Stimme. Allerdings handelte es sich dabei noch um Freddie, die Tochter von Dr. Facilier aus Küss den Frosch. Uma ist nicht der einzige neue Charakter, der sich Mal, Jay, Evie und Carlos anschließen wird. Zwei Rollen gilt es noch zu besetzen: die Kinder von Captain Hook aus Peter Pan und Gaston aus Die Schöne und das Biest.

Kenny Ortega kehrt als Regisseur und Choreograph des neuen Films zurück. Produktionsbeginn der Fortsetzung ist bereits diesen Sommer, sodass die Fans mit der Ausstrahlung 2017 rechnen können. Hierzulande wurde der erste Film etwa zweieinhalb Monate nach der US-Premiere ausgestrahlt und man kann vermutlich mit einem ähnlichen Zeitfenster zwischen den Ausstrahlungen des Sequels rechnen. Wenn man bedenkt, wie erfolgreich sich Descendants als multimediales Franchise seit dem ersten Film entwickelt hat, sollte Descendants 2 vermutlich noch höhere Quoten schreiben und ein weiteres Sequel nach sich ziehen. Ob die Reihe es auch irgendwann ins Kino schaffen wird, wie High School Musical?