Der Hobbit 3 Titel

Quelle: TheOneRing

Könnte dem dritten Teil der Hobbit-Trilogie eine Titeländerung bevorstehen? Laut einer Quelle der Tolkien-Fansite TheOneRing hat Warner Bros. den folgenden Titel registrieren lassen:

The Hobbit: Into the Fire

Eine Studio registriert einen Filmtitel in der Regel nicht umsonst, erst recht nicht einen, der mit dem bisherigen Titel (Der Hobbit – Hin und wieder zurück bzw. im Original The Hobbit: There and Back Again) überhaupt nicht ähnlich ist. Das muss aber auch nicht bedeuten, dass es sich um einen Filmtitel handelt. Es könnte sich auch um ein Videospiel oder ein anderes Tie-In handeln…oder Warner Bros. hält Into the Fire für einen Marketing-technisch besseren Titel als den relativ unaufregenden (obgleich der Vorlage treuen) Hin und wieder zurück. Über die Registrierung des Titels The Desolation of Smaug erfuhr man auch einst von der gleichen Quelle den Titel des zweiten Films. Zeitgleich wurde aber damals auch The Hobbit: Battle of the Five Armies registriert, was als Titel ebenfalls für den dritten Film gepasst hätte. Bislang fand jener Titel aber nirgends Verwendung. Ob das mit Into the Fire sich ebenso verhalten wird, werden wir bald erfahren, denn spätestens nächsten Monat sollte der erste Teaser-Trailer zum dritten Film eintreffen.

Warner Bros. wird sicherlich etwas an der Marketing-Strategie des finalen Films aus den Mittelerde-Universum ändern wollen, denn obwohl Der Hobbit – Smaugs Einöde ein großer Hit war, schnitt er finanziell sowohl in den USA als auch außerhalb leicht unter den Erwartungen ab und spielte weniger ein als sein Vorgänger. Möglicherweise ist die Änderung hin zu einem etwas reißerischen Titel Teil der neuen Marketing-Strategie.