Quelle: 20th Century Fox

Das Zeitfenster zwischen dem Kinostart und der DVD/Blu-ray-Veröffentlichung wird in den letzten Jahren immer kürzer. Dennoch ist es erstaunlich, dass Deadpool, der mit fast $360 Mio Einspiel bis dato erfolgreichste Film des Jahres in Nordamerika, dort bereits am 10. Mai in die Läden kommt, knapp drei Monate nach dem Kinostart. Erst letztes Wochenende verließ Deadpool die Top 10 der US-Kinocharts und scheffelt für 20th Century Fox immer noch ordentlich Kohle, doch schon in vier Wochen können sich die Fans den Film nach Hause holen. Hierzulande müssen wir und ein wenig länger gedulden. Erst am 23. Juni erscheint Deadpool auch bei uns im Heimkino.

Im Vorfeld zum Kinostart waren viele Fans entweder enttäuscht oder erfreut von der Meldung, dass später eine verlängerter, härterer Director’s Cut im Heimkino erscheinen sollte. Enttäuscht, weil sich einige um die härtere Filmfassung im Kino betrogen fühlten oder erfreut, weil sie sie doch zu Gesicht bekommen würden. Die wahre Enttäuschung folgte für viele jedoch, als Regisseur Tim Miller das Gerücht dementierte: es soll keine Langfassung geben. Das soll aber nicht bedeuten, dass wir nicht trotzdem mehr vom Film in Form von geschnittenen und verlängerten Szenen als Bonusmaterial der DVD bzw. der Blu-ray zu sehen bekommen werden.

20th Century Fox bietet jetzt schon einen Vorgeschmack darauf, was die Deadpool-Fans erwartet, und veröffentlichte eine geschnittene Szene aus dem Heimkino-Release. Diese zeigt Deadpool bei seinen Lieblingsaktivitäten: Leute abknallen und sich einen von der Palme wedeln. So kennen und lieben Fans ihn:


DEADPOOL PRACTICES HIS SUPERHEROING (AND JERKS… von red_chemist

Eigentlich ist es ein wenig schade, dass diese Szene es nicht in die Kinofassung schon geschafft hat, denn sie zeigt ja auch, dass Wade seiner Tätigkeit als Söldner auch nach seiner Verwandlung in Deadpool weiterhin nachging und seine Zeit nicht lediglich mit der Suche nach Francis (Ed Skrein) verbrachte.

Tim Miller sprach früher auch von einigen anderen Szenen, die ursprünglich länger waren, darunter der finale Kampf zwischen Deadpool und Ajax alias Francis.