Quelle: TVLine

Einer der beliebtesten Charaktere von „Criminal Minds“ ist seit dem Ende der 7. Staffel leider nicht mehr dabei: Emily Prentiss, gespielt von Paget Brewster. Seitdem hat die Serie mit Jeanne Tripplehorn, Jennifer Love Hewitt und neuerdings auch Aisha Tyler versucht, gewissermaßen starken weiblichen Ersatz für Brewster zu finden, doch keine hat die Herzen der Fans so erobert, wie Agent Prentiss, die selbst in der 2. Staffel anstelle von Lola Glaudinis Elle Greenaway an Bord der Serie kam.

Nachdem Emily im Finale der 7. Staffel das Angebot von Interpol in London angenommen hat, war Brewster nur noch ein weiteres Mal in der Serie zu sehen. Sie absolvierte einen Gastauftritt während der 9. Staffel für die 200. Episode der Krimiserie. Ihr Auftritt brachte die Serie die bis dato höchste Quote seit ihrem Ausstieg bei „Criminal Minds“.

Fast sind die Fans der Serie in den Genuss einer kurzzeitigen Rückkehr zu Beginn der 11. Season gekommen, als A.J. Cook aufgrund ihrer Schwangerschaft einige Episoden aussetzen musste. Brewster plante, in dieser Zeit für ihre Kollegin einzuspringen, doch dann erhielt ihre FOX-Sitcom „Grandfathered“ mit John Stamos grünes Licht und das Vorhaben ging aus zeitlichen Gründen nicht auf.

Doch jetzt haben wir die frohe Kunde, auf die Fans schon lange gewartet haben: Emily wird das BAU-Team bald wieder besuchen! Diesen Frühling wird sie in einer Folge der 11. Staffel als Interpol-Agentin ihren ehemaligen Kollegen dabei helfen, einen internationalen Serienkiller zu schnappen, dessen nächstes Ziel in den USA liegt. Welche Folge es genau sein wird, ist noch nicht bekannt, doch es liegt nahe, dass es die 250. Episode der Serie sein wird, die den Titel „The Sandman“ trägt und bei CBS am 16. März ausgestrahlt werden wird. Rossi-Darsteller Joe Mantegna führte bei der Folge Regie.

Freut Ihr Euch auf Emilys Rückkehr, so kurzlebig sie auch sein mag?