Quelle: NBC, Facebook

Alles, was ich bisher zu NBCs Comic-Serie "Constantine" gesehen habe, fällt in die Kategorie "So macht man’s richtig!"", wenn es um Adaptionen von Comicbuchvorlagen geht. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass NBC die Serie auf lange Sicht nicht so in den Sand setzt wie einst "Heroes", die nach einem vielversprechenden Start einen kometenhaften Abfall in der Qualität verbuchte.

Constantine Clip 2

Nach dem kürzlich veröffentlichten Trailer zu "Constantine", der sich durchaus auf Kino-Niveau behaupten kann, hat NBC jetzt den ersten Clip aus der Pilotfolge veröffentlicht und ein neues Bild von Matt Ryan als John Constantine (diesmal ohne den klassischen gelben Regenmantel). In dem vorliegenden Ausschnitt trifft John Constantine, ein Detektiv des Übernatürlichen, ein Zauberkünstler und ein Meister der dunklen Künste, auf Liv (Lucy Griffiths aus "True Blood"), die sich offensichtlich in großen Schwierigkeiten befindet und diese nicht ganz erklären und begreifen kann. Liv ist die Tochter eines alten Freundes von Constantine und er fühlt sich verpflichtet, sie zu beschützen. In der Serie wird sie zu seiner Weggefährtin, nachdem sie bei sich die Gabe entdeckt, die übernatürliche Welt und damit alle Dämonen, Geister und andere Wesen zu sehen. Insofern werden da schon ein wenig die Erinnerungen an den Constantine-Film mit Keanu Reeves wach (Rachel Weisz spielte eine ähnliche Rolle wie Griffiths hier). Im Clip darf Matt Ryan mal wieder den trockenen Humor von John Constantine unter Beweis stellen.

https://youtu.be/NjKVXLunMDY

Constantine Clip 1