Quelle: The Hollywood Reporter

Bereit für ein Conjuring Cinematic Universe? Warner Bros. scheint es zu sein. Nach dem fantastischen Start von Conjuring 2, der in den USA das fünftbeste Startwochenende für einen Horrorfilm schrieb und weltweit am ersten Wochenende mehr als $90 Mio einspielte, ist es eigentlich so gut wie sicher, dass ein dritter Film kommen wird (auch wenn Warner dabei auf James Wans Regie verzichten muss). Doch noch bevor Pläne für Conjuring 3 offiziell bekanntgegeben wurden, plant das Studio bereits einen Spin-Off-Film zu Conjuring 2. Nachdem schon der erste Conjuring mit Annabelle einen kommerziell überaus erfolgreichen Ableger hervorbrachte (mit mehr als $250 Mio Einspiel weltweit), der nächstes Jahr ein eigenes Sequel nach sich ziehen wird, wird The Nun dem Spuk des unheimlichen Dämons in Nonnen-Gestalt aus Conjuring 2 folgen. Wer Conjuring 2 bereits gesehen hat, wird ganz genau wissen, vom wem hier die Rede ist, denn das unheimliche Design der dämonischen Nonne gehört zu den Highlights des Horror-Sequels. Dabei sollte sie ursprünglich gar nicht im Film sein und wurde erst im Rahmen der Nachdrehs vergangenen März in letzter Minute hinzugefügt. Ursprünglich war ein gehörnter Dämon als Widersacher der Warrens geplant, wurde aber aus dem fertigen Film gestrichen.

Ob The Nun vor oder nach den Ereignissen von Conjuring 2 spielen wird, ist unbekannt. David Leslie Johnson, Co-Autor von Conjuring 2, wurde mit dem Skript zum Ableger beauftragt. Annabelle erschien nur knapp über ein Jahr nach dem Release von Conjuring und es würde mich nicht überraschen, wenn The Nun bereits nächsten Herbst die Kinos heimsuchen wird. Ob so ein Ableger wirklich nötig ist, sei dahingestellt. Schließlich war Annabelle auch keine Genreperle, ließ allerdings für Warner die Kassen klingeln. Im Gegensatz zum neuen Ableger spielte die Puppe Annabelle immerhin nur eine kleine Rolle im  ersten Film, während Conjuring 2 hauptsächlich vom Kampf der Warrens gegen die Nonne handeln. Insofern ist diese Spin-Off-Idee schon ein wenig merkwürdig, doch dem Kassenerfolg wird es vermutlich keinen Abbruch tun. Wer weiß, vielleicht erwarten uns dann in einigen Jahren neben Conjuring 3 auch noch Annabelle 3, The Nun 2 und ein weiterer Ableger von irgendeiner unheimlichen Spukgestalt, die im dritten Conjuring-Film eingeführt werden wird…

Werdet Ihr Euch dieses Wochenende Conjuring 2 im Kino anschauen und, falls Ihr den Film bereits gesehen habt, was haltet Ihr von einem Ableger über die Nonne?