CHiPs Kinofilm

Quellen: Collider, The Hollywood Reporter

Während immer mehr Filme zu TV-Serien werden, werden immer noch gelegentlich (meist ältere) Serien als Filme fürs Kino adaptiert. Als vergangenen September bekanntgegeben wurde, dass Comedian Dax Shepard als Autor, Regisseur und einer der beiden Hauptdarsteller die Siebziger-Serie "CHiPs" über zwei Motorrad-Cops der California Highway Patrol ins Kino bringen würde, wurde auch sofort klargestellt, dass trotz Shepards Comedy-Wurzeln, der Film keine reine Komödie à la Starsky & Hutch oder 21 Jump Street wird, sondern eine Buddy-Actionkomödie, in der Michael Peña (End of Watch) als Frank "Ponch" Poncherello an der Seite von Shepard zu sehen sein wird.

Vor einigen Wochen hat das Projekt von Warner Bros. offiziell grünes Licht erhalten, wie Peña bei einer Pressekonferenz zu Marvels Ant-Man enthüllt hat. Zugleich hat er verraten, dass er bereits für die Rolle trainiert und dass der Film doch noch ernster sein wird als gedacht: (aus dem Englischen)

Der Film ist eher wie Lethal Weapon. Es gibt viel Action und wenn es Humor gibt, dann sollten es nicht einfach flotte One-Liner hier und da sein, als wären wir beide Standup-Comedians. Wenn man sein Comedy-Ding durchzieht, verliert man ein wenig den Plot aus dem Blick und wir wollten den Fokus mehr auf die Geschichte legen […]

Außerdem erklärte Peña, dass das Ziel des Films ein R-Rating ist (Altersfreigabe ab 17 Jahren in den USA). So überraschend, wie einst der komplette Comedy-Einschlag der Kinoversion von 21 Jump Street war, so überrascht mich jetzt auch die Ankündigung, dass der CHiPs-Film ernste Töne anschlagen wird und dass es dabei zur Sache gehen soll. Ich lasse mich gerne überraschen. Einen großen Pluspunkt hat der Film bereits – für den Part des Bösewichts wurde Vincent D’Onofrio verpflichtet, der kürzlich grandios den komplexen "Daredevil"-Antagonisten Wilson Fisk/Kingpin verkörpert hat. Im CHiPs-Film wird er den Anführer eines Autodiebstahlrings spielen. Außerdem soll Kristen Bell für eine Rolle angepeilt worden sein, was angesichts ihrer Ehe mit Dax Shepard nicht keine sonderliche Überraschung ist.

Habt Ihr Interesse an einer ernsthaften Kinoadaption er Serie?