Quelle: NBC

In der kommenden TV-Saison 2016/2017 wird das Programm von NBC ganz im Zeichen des „Chicago“-Serienuniversums von Dock Wolf stehen. Der Sender hat jetzt die Starttermine für die neuen Staffeln von „Chicago Fire“, „Chicago P.D.“ und „Chicago Med“ bekanntgegeben. An drei Tagen der Woche wird es demnach eine „Chicago“-Serie im US-Fernsehen zu sehen geben, und das noch vor dem Start des vierten Ablegers „Chicago Justice“ mit Philip Winchester in der Hauptrolle, der erst in der Midseason (also vermutlich zu Beginn von 2017) bei NBC Premiere feiern wird. Mitsamt „Law & Order: Special Victims Unit“, die im Herbst in die 18. (!) Runde gehen wird, werden also schon bald gleich fünf Serien im gleichen Universum spielen, was ein episches Fünffach-Crossover in Zukunft ermöglicht.

Als erste der drei Erfolgsserien geht am Mittwoch, den 22. September, die 4. Staffel von „Chicago P.D.“ an den Start. Einer wird jedoch im Cast der Serie fehlen: Brian Geraghty, der als Polizist Roman in der zweiten Season eingeführt wurde, wird in Staffel 4 nicht zurückkehren. Allerdings schließt er spätere Gastauftritte in der Serie nicht aus.

Nur einen Tag später, am 23. September, geht die zweite Season von „Chicago Med“ los. Der zweite „Chicago Fire“-Ableger schrieb für NBC Traumquoten und avancierte schnell zur meistgesehenen der drei „Chicago“-Serien.

„Chicago Fire“, die kürzlich ihre bislang erfolgreichste Season hinter sich gebracht hat, lässt die 5. Staffel ein wenig später vom Stapel laufen und kehrt erst ab Dienstag, den 11. Oktober ins US-Fernsehen zurück. Gerade in einer Zeit, in der die meisten Serien im US-Network-Fernsehen von Jahr zu Jahr mit großen Quotenverlusten zu rechnen haben, beeindruckten „Chicago Fire“ und „Chicago P.D.“ während der Saison 2015/2016 mit einigen der höchsten Zuschauerzahlen in der Geschichte beider Serien. Mal sehen, ob auch „Chicago Justice“ ähnlich beliebt sein wird. Eine Idee für eine fünfte „Chicago“-Serie hat Dick Wolf ja bereits.

Sein Dauerbrenner „Law & Order: Special Victims Unit“ kehrt übrigens am 22. September mit neuen Folgen zurück. Mit insgesamt 18 Staffeln ist die Krimiserie nur zwei Seasons davon entfernt, die Laufzeit der „Law & Order“-Mutterserie einzuholen. Mariska Hargitay wird auch im 18. Jahr wieder als Olivia Benson dabei sein.

Die vierte Staffel „Chicago Fire“ und die erste Staffel „Chicago Med“ werden in Deutschland aktuell vom Bezahlsender Universal Channel ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der dritten „Chicago P.D.“-Season steht bei AXN noch aus.