Charlie Hunnam King Arthur

Charlie Hunnam in Pacific Rim (2013) © Warner Bros. Pictures

Quellen: Deadline, Variety

Guy Ritchies Neuerzählung der Artus-Legende hat ihren Hauptdarsteller gefunden. Der "Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam wird die Titelrolle übernehmen. Damit kommt es im Film zu einer Mini-Reunion der Stars von Pacific Rim, denn noch vor Hunnam wurde in der Rolle von Artus' Mentor Idris Elba besetzt. Interesasant ist, das wie einst bei Talor Kitsch oder Ryan Reynolds Hollywood jetzt offensichtlich versucht, aus Hunnam einen neuen Blockbuster-Star zu machen. Mal sehen, ob es bei ihm besser läuft als bei Kitsch. Pacific Rim lief jedenfalls ordentlich genug, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen und dank "Sons of Anarchy" hat Hunnam auch eine große Fangemeinde.

Variety berichtet ferner, dass das Studio auch bereits jemanden für die weibliche Hauptrolle im Blick hat. Elizabeth Olsen (Godzilla, Avengers: Age of Ultron) soll sich aktuell in Verhandlungen befinden. Ob es sich dabei um die Figur Guinevere handelt, ist jedoch nicht bekannt.

King Arthur startet am 21.07.2016 in den deutschen Kinos. Warner Bros. hofft dabei auf ein deutliches bessres Ergebnis als bei der Version von 2004. Schließlich soll King Arthur den Auftakt zu einem mehrteiligen Franchise bilden.