Castle Staffel 8

Quelle: TVLine

Wenn am 11. Mai in den USA die letzte Folge der siebten Staffel von "Castle" läuft, könnte es nicht nur das Staffelfinale der Krimiserie sein, sondern auch ihr Serienfinale. Zwar ist "Castle" immer noch ein Zuschauermagnet für ABC, doch die Einschaltquoten in den USA befinden sich aktuell trotzdem auf ihrem vorläufigen Tief. Es sind jedoch nicht nur die Zuschauerzahlen, die einer Fortführung der Serie im Wege stehen könnten, sondern auch die Frage, ob ABC unter Umständen auch bereit ist weiterzumachen, wenn einer der beiden Serienstars es nicht ist.

Mit dem Ende der siebten Staffel laufen nämlich die Verträge von Nathan Fillion und Stana Katic aus und müssen neu verhandelt werden. Nun hat eine Pressesprecherin von ABC bestätigt, dass Fillion für die achte Staffel unterschrieben hat. Falls ABC dieser also grünes Licht geben sollte, wäre er dabei. Doch es ist noch nicht alles im grünen Bereich: ein Fragezeichen bleibt noch bei Stana Katic, die weiterhin ohne Vertrag ist für die nächste Staffel und es ist auch noch nicht sicher, wie ihre Zukunft bei der Serie aussehen wird. Für die Fans von "Caskett", wie das Serienpaar, das in der siebten Staffel sich auch das Ja-Wort gab, liebevoll genannt wird, wäre das wohl eine Katastrophe. Krimiserien mit einer weiblichen und einem männlichen Protagonisten leben seit jeher von der Chemie und den romantischen Spannungen der Hauptdarsteller, sei es bei "Remington Steele" oder "Das Model und der Schnüffler" in der Vergangenheit oder aktuell bei "Bones", "The Mentalist" oder eben bei "Castle". Verliert man eine Hälfte des Paares, läuft man große Gefahr, für Unmut bei den Fans zu sorgen.

Katic selbst äußerte sich im November zu der Frage, ob sie weitermachen würde, vage: (aus dem Englischen)

Wenn die Figur vollständig ist, wenn es keinen Weg mehr gibt, den man aus kreativer Hinsicht einschlagen kann, dann denke ich, dass es besser sei aufzuhören, wenn man gerade an der Spitze ist… Für mich zählt die Kunst mehr als die Kommerz und solange wir etwas erschaffen, das fesselnd ist und irgendwohin führt, dann sind wir gut aufgestellt. Und wenn wir es nicht mehr tun, dann ist es Zeit für alle, einzupacken und zum nächsten Ding weiterzuziehen.

Natürlich könnte es momentan auch nur Verhandlungsstrategie von Katic sein, ihre Unterschrift noch hinauszuzögern, doch wenn es letztendlich doch keine Einigung gibt, müssen sich die Fans vielleicht auf "Castle" ohne Beckett einstellen.

Doch während die Veränderungen vor der Kamera noch unsicher sind, steht ein großer Umbruch hinter den Kulissen auf jeden Fall an. Showrunner David Amann würde seinen Posten in der potenziellen achten Staffel nicht mehr antreten. Auch Serienschöpfer Andrew W. Marlowe und Produzentin Terri Edda Miller würden nicht länger als Autoren/Produzenten bei der Serie tätig sein und sich auf neue Projekte fokussieren. Alles in allen könnte die Zuschauer also ein ganz anderer "Castle" erwarten, sollte ABC der achten Staffel grünes Licht geben.

In Deutschland wird aktuell die siebte Staffel auf Sat. 1 ausgestrahlt. Wie fändet Ihr es, wenn die Serie mit Fillion, jedoch ohne Katic weitergehen würde? Ob es mit der Serie wirklich weitergehen wird, erfahren wir erst im Mai.

UPDATE

Entwarnung: Stana Katic hat für Staffel 8 unterscheieben! All Details dazu hier.

  • soriso

    Ich liebe Castle! Ohne Stana wäre Castle nicht dasselbe, dennoch wäre ich total gespannt wohin die Reise geht und super glücklich, dass meine Lieblingsserie weiterläuft. Hier steckt meiner Ansicht nach noch jede Menge Potential für viele spannende, schöne und witzige Episoden drin. Natürlich liebe ich alle Caskett- und Always-Momente (wer nicht????) und möchte Stana am liebsten weiter mit an Bord haben. Da ich aber noch nicht auf Castle verzichten möchte, wäre ich auch offen für einen anderen tollen Co-Star für Nathan – vorausgesetzt die Chemie stimmt!

  • Laura Wolf

    Da ich gehört habe das Showrunner David Amann aufhört und die Creators Andrew Marlowe und Terri Miller, frage ich mich ob es dann überhaupt noch einen Sinn hat Castle weiter zu machen, weil sie für mich, neben Terence Paul Winter, die besten Folgen geschrieben haben.

    Wie blöd kann man eigentlich sein und "Casckett" schreiben?!? *kotz* Jeder Mensch weiß dass es Caskett heißt!

  • Denis

    Ich hoffe das Stana Katic weiter hin dabei bleibt, immer hin hab sie sich endtlich das Ja-Wort gegeben und jetzt soll das das ende sein, das wär doch echt langweilig, und wie würde es dann mit CASTLE weiter gehen.

    Und außerdem was ist mit dem anderen schauspielern
    Jon Huertas als Det.Javier Esposito
    Seamus Dever als Det.Kevin Ryan
    Tamala Jones als Dr.Lanie Parish
    Molly C. Quinn als Alexis Castle
    Susan Sullivan als Martha Rodgers
    Penny Johnson Jerald als Captain Victoria Gates

    und was sagen eigentlich ihre Schauspiel Kollegen zu ihre eventuellen entscheidung, aber ich hoffe das sie sich dafür entscheidet und weiter macht.
    Und ich glaub dann währen die meinsten fans währn wohl sehr enttäuscht,
    und ich wehr wohl auch sehr enttäuscht, ich wär froh wenn Stana Katic weiter hin als Kate Beckett weiter machen würde.
    Aber ohne sie wird die Serie vielleicht nicht mehr so interessant!

  • Denis

    Ich hoffe das Stana Katic weiter hin dabei bleibt, immer hin hab sie sich endtlich das Ja-Wort gegeben und jetzt soll das das ende sein, das wär doch echt langweilig, und wie würde es dann mit CASTLE weiter gehen.

    Und außerdem was ist mit dem anderen schauspielern
    Jon Huertas als Det.Javier Esposito
    Seamus Dever als Det.Kevin Ryan
    Tamala Jones als Dr.Lanie Parish
    Molly C. Quinn als Alexis Castle
    Susan Sullivan als Martha Rodgers
    Penny Johnson Jerald als Captain Victoria Gates

    und was sagen eigentlich ihre Schauspiel Kollegen zu ihre eventuellen entscheidung, aber ich hoffe das sie sich dafür entscheidet und weiter macht.
    Und ich glaub dann währen die meinsten fans währn wohl sehr enttäuscht,
    und ich wehr wohl auch sehr enttäuscht, ich wär froh wenn Stana Katic weiter hin als Kate Beckett weiter machen würde.
    Aber ohne sie wird die Serie vielleicht nicht mehr so interessant!

  • castlelover

    Ich liebe die Serie, aber ohne Stana Katic wäre sie nicht dasselbe und keiner kann Kate Beckett ersetzen, außerdem hoffen alle Castle Fans auf ein Baby. Ich hoffe das alle schauspieler noch lange dabei sind!