Castle Staffel 8 Finale

Quelle: ABC

Egal wie es ausgeht, das Finale der 8. Staffel von "Castle", das bei ABC am 16. Mai ausgestrahlt werden wird, bedeutet für die langjährigen Fans der Serie einen Abschied. Es könnte ein Abschied von der Krimiserie selbst sein, wenn der Sender sich gegen eine Verlängerung um eine neunte Staffel entscheidet, was angesichts deutlich gesunkener Einschaltquoten nicht abwegig ist. Auf jeden Fall wird es aber ein Abschied von der Serie sein, wie die Fans sie kennen und lieben gelernt haben, denn was auf jeden Fall feststeht, ist, dass es die letzte Folge von Stana Katics Kate Beckett sein wird. Bereits im Vorfeld der achten Staffel stand ihre Beteiligung aufgrund mühseliger Vertragsverhandlungen auf der Kippe. Diesmal ist es jedoch anders, denn der Sender selbst bot Katic keine Vertragsverlängerung an. Sollte es also eine 9. Season geben, wird sie ohne Katic kommen. Darüber hinaus trennt sich ABC auch von einer weiteren Darstellerin aus dem Haupt-Cast. Tamala Jones, die die medizinische Gutachterin Lainie spielt, wurde ebenfalls nicht um eine Rückkehr in Staffel 9 gebeten. Als Grund für die "Entlassung" der beiden Stars wird das kleinere Serienbudget gemunkelt, von dem Nathan Fillion als Titelstar sicherlich einen großen Teil beansprucht.

Da die Showrunner Alexi Hawley und Terence Paul Winter aber noch nicht wissen, ob es überhaupt eine neunte Staffel geben wird, wurden für das Finale zwei verschiedenen Enden gedreht. Eins, das die Tür für eine weitere Season offen lässt, und ein weiteres, das den Fans einen richtigen Abschluss bieten kann, denn nicht weniger haben sie nach acht Jahren Treue verdient. Die Zukunft der Serie sollte sich noch vor der Ausstrahlung des Staffelfinales entscheiden.

Dennoch ist es zweifelhaft, dass die Serie viele ihrer Fans nach Katics Ausstieg behalten wird, denn so zentral Fillions Castle für die Serie auch ist (sie ist schließlich nach ihm benannt), so sehr wird sie von der Beziehung der beiden Hauptfiguren getragen, nicht unähnlich Emily Deschanel und David Boreanaz in "Bones". Der Verlust von einer Hälfte des Duos Castle/Beckett wird die Zuschauerzahlen vermutlich erst recht einstürzen lassen und es würde mich sehr wundern, wenn das den Senderchefs nicht bewusst ist.

Doch es ist nicht zu ändern und obwohl "Castle" vielleicht weitergehen wird, naht das Ende von Caskett. Nur noch eine Folge gibt es vor dem Finale. Dieses trägt den Titel "Crossfire" und darin werden Rick und Kate es mit dem geheimnisvollen LokSat aufnehmen. Eine unvorhersehbare Wendung bringt ihren Fall und ihre Leben in Gefahr, wenn sie einen schwer zu fassenden Drogenbaron mit guten Beziehungen ins Visier nehmen.

ABC hat jetzt einen Haufen Fotos aus dem 8. Staffelfinale veröffentlicht und diese enthalten möglicherweise den letzten Blick auf Fillion und Katic gemeinsam vor der Kamera:

Castle Staffel 8 Finale Foto 1Castle Staffel 8 Finale Foto 4Castle Staffel 8 Finale Foto 3Castle Staffel 8 Finale Foto 2Castle Staffel 8 Finale Foto 6Castle Staffel 8 Finale Foto 7Castle Staffel 8 Finale Foto 5Castle Staffel 8 Finale Foto 8Castle Staffel 8 Finale Foto 9Castle Staffel 8 Finale Foto 10

Sollte "Castle" um eine 9. Staffel verlängert werden, werdet Ihr auch ohne Stana Katic weiterschauen?