Captain America 3 Teams

Quelle: Heroic Hollywood

Nächstes Jahr können sich Comicfans auf die zwei epische Leinwand-Konfrontation zwischen berühmten Superhelden aus den Comicwelten von DC und Marvel freuen. Im März heißt es zunächst einmal Batman v. Superman. Der dunkle Ritter von Gotham beginnt darin einen Feldzug gegen den strahlenden Sohn von Krypton. Es ist auch ein Kampf der Ideologien, doch wie auch immer er im Film ausgeht, wissen wir bereits, dass Batman und Superman später vielleicht nicht die besten Freunde werden, ihre Differenzen aber beiseite legen und sich zur Justice League verbünden werden. Im Mai geht es dann in die nächste Runde und diesmal heißt es Captain America vs. Iron Man in Captain America: Civil War. Die Entwicklung ist hier umgekehrt, denn Iron Man und Cap haben sich bereits zu den Avengers zusammengeschlossen, doch ein neues Gesetz, das die Superhelden zur Registrierung zwingt und unter die Kontrolle und Beobachtung des Staates stellt, führt letztlich zum Zerwürfnis der beiden, denn während Iron Man das Gesetz unterstützt, wehrt sich Captain America dagegen. Das Ergebnis war eins der epischsten Storylines der Marvel-Comics, in denen die Superhelden-Community sich in zwei Lager spaltete.

Im Gegensatz zu Batman und Superman werden Iron Man und Captain America ihren Kampf also nicht alleine bestreiten und die Besetzung von Captain America: Civil War liest sich bereits wie Avengers 2.5. Doch wer wird für wen in dem Film kämpfen? Bislang wussten wir nur, dass Black Panther (Chadwick Boseman), der im Film sein Debüt feiern wird, neutral bleiben und keine Stellung beziehen wird. Das Online-Portal Heroic Hollywood soll herausgefunden haben, wer an wessen Seite im Film stehen wird. Wer also mögliche SPOILER vermeiden will, sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen.

In Iron Mans Team sollen Black Widow (Scarlett Johansson), Spider-Man (Tom Holland), The Vision (Paul Bettany) und War Machine (Don Cheadle) sein. Captain America hat in seiner Ecke wiederum Hawkeye (Jeremy Renner), The Falcon (Anthony Mackie), Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), Ant-Man (Paul Rudd) und den Winter Soldier (Sebastian Stan). Obwohl es immer noch hartnäckige Gerüchte über einen Auftritt von Hulk im Film gibt (Darsteller Mark Ruffalo wurde beim Dreh mit seinen Avengers-Kollegen in Atlanta und Berlin gesichtet), gibt es zu ihm bislang keine Angaben.

Die Meldung stammt vom Latino-Review-Autor El Mayimbe und ist deshalb, wie immer, mit Vorsicht zu genießen. Sollte sie stimmen, dann bedeutet das, dass die neuen Avengers, wie man sie am Ende von Age of Ultron gesehen hat, durch die Ereignisse in Captain America: Civil War auseinandergerissen werden, mit The Falcon, Scarlet Witch und Captain America auf der einen und The Vision, War Machine und Black Widow auf der anderen Seite. Allerdings bin ich schon ein wenig skeptisch über diese Aufteilung, denn ich bin mir nicht sicher, ob Natasha Romanoff alias Black Widow tatsächlich an Tony Starks Seite und gegen ihre Freunde Steve Rogers/Captain America und Clint Barton /Hawkeye kämpfen würde.

In einem weiteren Update zu Captain America 3 wurde kürzlich bekannt, dass Tom Hollands Cameo als Peter Parker/Spider-Man bereits abgedreht wurde und das er im Film auch eine sehr denkwürdige Kampfszene haben wird, die zu den humorvollsten Momenten des ansonsten recht düsteren und ernsten Streifens gehören wird. Es soll eine Version von Spider-Man sein, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Also mich macht das neugierig!

Captain America: Civil War startet am 5.05.2016 in den deutschen Kinos und spätestens dann erfahren wir, wer sich auf wessen Seite wirklich schlagen wird.