Bridges Jones Baby Ende

Quelle: Sunday Express

Die Dreharbeiten zur Fortsetzung Bridget Jones’s Baby, in der Renée Zellweger nach 12 Jahren wieder die Rolle der tollpatschigen, von Beziehungsstress und Entscheidungsschwierigkeiten geplagten Londonerin aufnimmt, nähern sich langsam dem Ende. Bereits im Dezember wurden die allerersten Bilder der Hauptbesetzung veröffentlicht, der nun Patrick "McDreamy" Dempsey als Mark Darcys (Colin Firth) neuer Rivale um Bridgets Gunst angehört, nachdem Hugh Grant es abgelehnt hat, in der Fortsetzung zurückzukehren. Wieder einmal stellt sich die Frage, ob Bridget mit ihrer Dauerflamme Mark, der ihr am Ende des zweiten Films den Heiratsantrag gemacht hat, enden wird, oder mit dem aufregenden Milliardär Jack Qwant, den Dempsey verkörpert.

Ob aus der Hochzeit nichts geworden ist oder Bridget mittlerweile eine geschiedene Frau ist, wissen wir nicht, doch zu Beginn des neuen Films ist sie offenbar wieder single – und wird schwanger, wie der Titel bereits nahelegt. Die großen Fragen des Films sind natürlich, wer Bridgets Herz am Ende nun erobern wird, aber auch mit wessen Baby sie schwanger ist. Die Zuschauer werden die Antwort auf diese Fragen erst diesen September erfahren, wenn der Film in den USA und in Großbritannien in die Kinos kommt (deutscher Kinostart ist am 27.10.), doch offenbar werden die Hauptdarsteller des Films es auch nicht viel früher wissen.

Wie Zellweger einer britischen Zeitung gegenüber verraten hat, hat Regisseurin Sharon Maguire, die bereits den ersten Film inszeniert hat, drei verschiedene Enden des Films gedreht, die sich darin unterscheiden, wer nun der Vater des Babys ist und mit wem Bridget am Ende ihr Leben verbringen will. Welche Auflösung letztlich zum Einsatz kommen wird, wissen nicht einmal die Hauptdarsteller des Films, sodass das Rätselraten um die Identität des Vaters bis zum Kinostart weitergehen kann. Erst zur Premiere des Films sollen Zellweger und ihre Co-Stars erfahren, wie der Film nun endet.

Was glaubt Ihr, wird Mark es beim dritten Mal endgültig hinkriegen, entscheidet sich Bridget für einen Nuen oder kehrt Hugh Grant als Daniel Cleaver doch noch in einem Überraschungs-Cameo zurück?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here