Bourne 5 Tommy Lee Jones

Tommy Lee Jones in Malavita – The Family (2013) © EuropaCorp

Quelle: Variety

Tommy Lee Jones hat seine ganze Karriere lang hauptsächlich Autoritätspersonen gespielt, sei es in Captain America, No Country for Old Men, Men in Black oder in seiner Oscarrolle in Auf der Flucht sowie dem Sequel Auf der Jagd. Kein Wunder, denn wer erstarrt nicht in Ehrfurcht, wenn Jones einen mit seiner stets grimmigen Miene skeptisch fixiert? Diesen Rollentypus setzt er nun auch im fünften Bourne-Film fort, der unter Paul Greengrass' Regie am 25.08.2016 in unsere Kinos kommt. Jones ist das neuste Cast-Mitglieds des Sequels mit Matt Damon und soll ein hohes Tier bei der CIA spielen, nicht unähnlich den Charakteren von Edward Norton und Chris Cooper aus den vorherigen Bourne-Teilen. Ob das die Antagonisten-Rolle ist, für die das Studio Viggo Mortensen wollte oder ob Mortensen weiterhin im Gespräch bleibt, ist unbekannt. Jones ist jedenfalls für jeden Film eine Bereicherung, auch wenn seine wortkarge Spielweise besonders in den letzten Jahren sich von Rolle zur Rolle wenig unterscheidet.

Neben Damon und Jones werden auch Julia Stiles in ihrer Rolle als CIA-Analystin Nicky Parsons und die Newcomerin Alicia Vikander (Ex Machina) im Sequel dabei sein. Es ist der vierte Bourne-Film mit Damon und der dritte unter Greengrass' Regie, der das Franchise eigentlich zu dem gemacht hat, was es jetzt ist, nachdem er von Doug Liman nach Die Bourne Identität übernommen hatte. Dafür wird das Drehbuch zum nächsten Bourne erstmals nicht vom Franchise-Stammautor Tony Gilroy geschrieben, sondern von Greengrass gemeinsam mit Christopher Rouse. Rouse feiert mit dem Film sein Debüt als Drehbuchautor, ist aber mit dem Bourne-Franchise bestens vertraut, gewann er doch für den dritten Film einen Oscar für den Filmschnitt. Als Cutter hat er an jedem Film von Greengrass ab Die Bourne Verschwörung zusammengearbeitet, zuletzt bei Captain Phillips.

Worum es in Bourne 5 gehen wird, wird noch unter Verschluss gehalten, lediglich ein Crossover mit Jeremy Renners Figur Aaron Cross aus Das Bourne Vermächtnis wurde bislang ausgeschlossen. Ich tippe jetzt aber einfach mal wild darauf los, dass es wieder darum gehen wird, wie Jason Bourne (Damon) von feindlich gesinnten CIA-Leuten davonläuft und dabei in spektakulären Kampfszenen Alltagsgegenstände tödlich einsetzt.