Bourne 5 Drehstart

Quelle: Frank Marshall Twitter

Die Rückkehr von Matt Damon als Superagent Jason Bourne ist einen Schritt näher gerückt. Produzent Frank Marshall hat letzte Woche über Twitter das erste Foto vom Set des fünften Films geteilt (unten) und damit auch den Start der Dreharbeiten zum Sequel bekanntgegeben. Gedreht wird anfangs in Griechenland, doch später wird die Handlung, wie Damon selbst kürzlich verraten hat, nach Las Vegas verlagert. Die Geburtsstätte der europäischen Kultur und der Höhepunkt an US-amerikanischer, ausschweifender Dekadenz bieten einen interessanten (und vermutlich durchaus beabsichtigten) Kontrast. Das Setfoto zeigt, dass Matt Damon immer noch gut in Form ist und sich offensichtlich für eine Kampfszene vorbereitet.

 

Bourne 5 hat immer noch keine offiziellen Titel und auch Details zum Plot gibt es eigentlich so gut wie keine. Allerdings soll die post-Edward-Snowden-Welt eine Rolle spielen. Genau genommen ist die NSA-Kontroverse einer der Hauptgründe gewesen, weshalb Regisseur Paul Greengrass und Matt Damon sich dafür entschieden haben, Jason Bourne zurückzubringen. Die politische Landschaft hat sich verändert und Greengrass, der nach Das Bourne Ultimatum das Franchise für sich als abgeschlossen betrachtet hatte, fand darin neue interessante Aspekte, die er in Bourne 5 einarbeiten möchte. Doch obwohl vermutlich heikle Themen angesprochen werden, wird Bourne 5 mit Sicherheit keine reine Lektion in Sachen Datenschutz und Freiheit. Schon die Vorgänger haben gezeigt, dass solche Themen halsbrecherischer Action nicht im Weg stehen und gerade im dritten Film perfektionierte Greengrass seinen Stil. Es zahlte sich aus – der Film wurde nicht nur zum umsatzstärksten der Reihe, sondern gewann auch drei Oscars. Die Messlatte für das Sequel neun Jahre später liegt dementsprechend hoch. Andererseits bin ich aber auch schon froh, dass wir ein Bourne-Sequel mit Damon bekommen, nach dem verhältnismäßig schwachen Einsatz von Jeremy Renner im Quasi-Sequel/Spin-Off Das Bourne Vermächtnis.

Neben Matt Damon werden in Bourne 5 die Newcomerin Alicia Vikander (Ex Machina), Tommy Lee Jones als ein hochrangiges CIA-Mitglied und Vincent Cassel als der neue Bösewicht auf den Fersen von Bourne zu sehen sein. Außerdem kehrt Julia Stiles in ihrer Rolle als CIA-Analytikerin Nicky Parsons zurück, die sie bereits in der Original-Trilogie gespielt hat. In Deutschland soll Bourne 5 am 25.08.2016 anlaufen.