Bones Staffel 12

Quelle: FOX Broadcasting

Die letzte Stunde von Castle und Beckett wird im Fernsehen vielleicht schon bald schlagen und demnächst müssen sich Fernsehzuschauer von einem weiteren Krimiserien-Traumpaar verabschieden. Aus dem Hause FOX erreicht uns die bittersüße Meldung, dass "Bones – Die Knochenjägerin" um eine 12. Staffel verlängert wurde, diese aber auch die letzte sein wird. Außerdem wird die finale Staffel nur 12 Folgen beinhalten und damit die kürzeste der Serie werden. Wenn alles vorüber ist, wird "Bones" stolze 246 Episoden zählen.

So traurig den Fans die Aussicht auf einen Abschied von Bones und Booth erscheinen mag, sie müssen froh sein, dass FOX der Serie diesen Abschied überhaupt gewährt. Die Quoten waren dabei sicherlich kein Problem, denn auch in der 11. Staffel ist "Bones" ein konstanter Zuschauermagnet für den Sender. Doch es gab Zwietracht zwischen dem Sender und den Beteiligten der Serie. Nachdem Ende letzten Jahres die Hauptdarsteller der Serie Emily Deschanel und David Boreanaz sowie die Romanautorin, auf deren Werken die Serie beruht, und Produzentin Kathy Reichs den Sender um viele Millionen verklagt haben, weil dieser ihnen offenbar die rechtmäßige Beteiligung an Profiten vorenthalten hat, herrschte nicht gerade eine harmonische Stimmung zwischen den Akteuren und dem Sender. Im Januar zweifelte FOX-Chefin Dana Walden die Verlängerung sogar noch an. Daher sollte man diese 12 zusätzlichen Stunden mit den Charakteren, denen die Fans seit über einem Jahrzehnt folgen, als ein schönes Abschiedsgeschenk betrachten, als Dank für die langjährige Loyalität der Fans.

Die Macher der Serie wissen jetzt im Voraus, dass diese nächste Staffel enden wird und müssen nicht, wie die Showrunnner voin "Castle", lediglich darauf spekulieren, dass nach Staffel 8 das Ende kommen wird. In aller Ruhe können sie sich also einen Plan überlegen, wie die Serie endet, ohne ihre Fans zu enttäuschen. Der Sender verspricht ein bedeutungsvolles und befriedigendes Ende. "Bones"-Showrunner Jonathan Collier und Michael Peterson äußerten sich erleichtert über die Meldung, auch weil sie sich jetzt darauf konzentrieren können, ein Finale zur 11. Staffel im Wissen zu schrieben, dass es nicht die letzte Folge der Serie sein wird.

In Deutschland warten die Fans noch auf die Ausstrahlung der 11. Season. Was erhofft Ihr Euch von der finalen Staffel und welches Ende wünscht Ihr Euch für Booth und Bones?

  • Michael Guidara

    Nach den CSI -Brands und die NCIS brands mein lieblingsKrimi ..Ich erhoffe mir ein würdiges Ende und die Saison danach ein Ableger (sehr unwahrscheinlich aber ein Traum ) mit ab und zu mal Besuche (Ermittlungen angeschlossen ) von B & B…