Blindspot Trailer Start

Quelle: NBC

NBC hat den Starttermin für die Mystery-Actionserie "Blindspot" festgelegt, die jetzt schon als einer der größten Hitkandidaten unter den neuen Serien der kommenden Fernseh-Saison gilt. Ab dem 21.09. werden wir erfahren, ob "Blindspot" tatsächlich das Zeug dazu hat, ein langes Serienleben oder ob bereits nach einer oder zwei Staffeln Schluss sein wird. Die Hauptrolle spielt in der Serie Jaimie Alexander, die viele Kinogänger als toughe Kriegerin Sif aus den beiden Thor-Filmen kennen und deren Präsenz in der Serie alleine schon ein Argument für diese ist. Alexander spielt eine junge Frau, die ohne jegliche Erinnerungen an ihr bisheriges Leben, splitterfasernackt in einer Tasche mitten auf dem Times Square in New York gefunden wird. Ihr ganzer Körper ist mit frisch gestochenen Tätowierungen bedeckt, die Hinweise auf künftige Verbrechen und Anschläge beinhalten. Fortan hilft diese Jane Doe, die auch noch jede Menge überraschender Fähigkeiten besitzt, dem FBI und vor allem dem Agenten Kurt Weller (Sullivan Stapleton aus 300: Rise of an Empire), dessen Name auf ihrem Rücken tätowiert wurde. Die Tattoos enthalten möglicherweise auch den Schlüssel für ihre eigene Identität.

Die Serie klingt nach einer durchaus interessanten Mischung aus den Bourne-Filmen und Memento und genau so lassen die Trailer, die Ihr unten finden könnt, sie aussehen. Jaimie Alexander darf wieder bösen Kerlen die Hintern versohlen und dabei toll aussehen und abgesehen vom einen oder anderen etwas billig wirkenden Moment, sieht die Action gut inszeniert aus. Außerdem findet Ihr unten den Videos auch das erste Serienposter, auf dem Frau Alexander auf jeden Fall eine, ähm, gute Figur macht. Wie gut die Serie auf Dauer ankommt, wird aber auch sicherlich davon abhängen, wie gut das zentrale Geheimnis umgesetzt wurde.

https://youtu.be/nACuDkSFASg

Blindspot Trailer Poster

Wir wissen jetzt außerdem auch, wann auf NBC "The Player" (vormals "Endgame") startet, das Seriendebüt des Actionstars Wesley Snipes. Darin spielt Snipes den mysteriösen Anführer einer Organisation, bei der wohlhabende Leute Wetten darauf abschließen, ob die "Spieler" es schaffen, bestimmte Verbrechen zu vereiteln. Zu einem dieser Spieler wird unfreiwillig der Sicherheitsmann und ehemaliger Special-Forces-Soldat Alex Kane (Philip Winchester). Den Trailer zur Serie konnten wir Euch bereits hier zeigen und im Gegensatz zu "Blindspot" bin ich mir hier nicht so sicher, ob die Serie Erfolg haben wird, doch ich würde es Wesley Snipes auf jeden Fall gönnen. Wie er sich im Fernsehen schlägt, erfahren die US-Zuschauer dann ab dem 24.09., wenn die Ausstrahlung der Serie beginnt, und zwar direkt nach der Staffelpremiere von "The Blacklist".

Interessant ist übrigens, dass sowohl der Hauptdarsteller von "The Player" (Winchester) als auch von "Blindspot" (Stapleton) ihren Durchbruch in der Actionserie "Strike Back" feierten.