Quelle: NBC

Mit der Mysteryserie „Kyle XY“ nahm Jaimie Alexanders Karriere ihren Anfang, mit den Thor-Filmen von Marvel gelang ihr im Kino der Durchbruch. Ihren bislang größten Erfolg feierte sie jedoch mit ihrer Rückkehr ins Fernsehen mit der Thrillerserie „Blindspot“. Diese gehörte zu den erfolgreichsten neuen TV-Serien der Saison 2015/2016 (obwohl sich die Zuschauerzahlen von der Serienpremiere bis zum Ende hin halbierten) und wurde von NBC als erste neue Serie der Saison bereits wenige Wochen nach Ausstrahlungsbeginn um eine zweite Staffel verlängert. Diese hat jetzt einen Starttermin und wird am 14. September ins US-Fernsehen zurückkehren. Dabei wird die Serie im Gegensatz zur ersten Season nicht mehr montags, sondern mittwochabends gezeigt werden.

In „Blindspot“ spielt Jaimie Alexander eine junge Frau, die nackt, am ganzen Körper mit Tattoos bedeckt und ohne jegliche Erinnerungen an ihr vorheriges Leben in einer Sporttasche mitten auf dem Times Square gefunden wird. Schnell stellt sich heraus, dass ihre Tätowierungen eine Bedeutung haben und dabei helfen können, Verbrechen zu vereiteln. Als Jane Doe arbeitet sie fortan mit dem FBI zusammen und kommt einer großen Verschwörung auf die Schliche, die möglicherweise erklären kann, was ihr widerfahren ist.

Falls Ihr die Serie noch nicht kennt, aber Interesse am Plot (oder an einer mit Tattoos überdeckten Miss Alexander) habt, dann könnt Ihr die deutsche Ausstrahlung von „Blindspot“ ab dem 19. Juli beim Bezahlsender Sat. 1 emotions mitverfolgen. Die Free-TV-Ausstrahlung wird vermutlich noch im Laufe des Jahres bei ProSieben oder Sat. 1 erfolgen. Der Trailer unten gibt Euch einen Vorgeschmack auf die Serie.