Black Sails Season 4

Quelle: Starz

Die Piratenserie "Black Sails" wurde vom Sender Starz soeben um eine vierte Season verlängert. Es wird langsam zur Tradition, dass der US-Kabelsender "Black Sails" um eine weitere Staffel verlängert, bevor die nächste überhaupt angelaufen ist. Das könnte mit den langen Dreharbeiten für die aufwendig gestaltete Serie zu tun haben, sodass es von Vorteil ist, früh genug zu wissen, ob es weitergeht, damit die Serie im Jahres-Rhythmus pünktlich anlaufen kann und die Wartezeiten nicht länger werden. Deshalb wird Staffel 4 von "Black Sails" bereits ab diesem Herbst in Südafrika gedreht werden. Wer genau dabei sein wird, wird natürlich davon abhängen, wer Season 3, die erst Anfang 2016 auf Starz starten wird, überleben wird, doch da es sich bei der Serie um das Prequel zu Robert Louis Stevensons "Die Schatzinsel" handelt, kann man davon ausgehen, dass Toby Stephens als Captain Flint, Luke Arnold als John Silver und Tom Hopper als Billy Bones wieder mit von der Partie sein werden. Wie schon die zweite und die dritte Staffel wird Staffel 4 aus zehn Folgen bestehen und voraussichtlich Anfang 2017 anlaufen.

Die von Michael Bay produzierte Serie ist ein großer internationaler Erfolg für den Sender. Mit der Verlängerung um eine vierte Season erreicht "Black Sails" einen neuen Meilenstein und wird zur zweiten Starz-Serie überhaupt (nach "Spartacus"), die vier Staffeln zählt. Bei den meisten war nach zwei oder drei Staffeln schon Schluss, wobei ich davon ausgehe, dass sowohl "Outlander" als auch "Power" angesichts ihres Erfolgs mindestens ebenso lange laufen werden. Auch bei "Black Sails" ist Potenzial für mehr da, denn die Serie spielt 20 Jahre vor den Ereignissen von "Die Schatzinsel" und es gibt sicherlich noch viele Geschichten über Flint und Silver zu erzählen.

Über Staffel 3 ist bislang nur bekannt, dass Ray Stevenson ("Rom") darin als der berüchtigte Pirat Blackbeard (der in Hollywood aktuell sehr hoch im Kurs ist und auch der Antagonist des Märchenfilms Pan herhalten muss) zu sehen sein wird. Das erste Bild von Stevenson als Blackbeard wurde bereits im März veröffentlicht.

Freut Ihr Euch auf mindestens zwei weitere Jahre "Black Sails" oder könnt Ihr der Serie nicht viel abgewinnen?