Beter Call Saul Casting

Michael McKean in Whatever Works (2009) © Wild Bunch

Quelle: Deadline

So sehr ich mir wünsche, dass "Breaking Bad" nicht vorüber wäre und so sehr ich mich auf die Spin-Off-Serie "Better Call Saul" freue, muss ich mich selbst immer wieder daran erinnern, dass "Better Call Saul" zwar im gleichen Universum spielt und auch einige Charaktere mit der Hitserie teilen wird, dennoch aber eine eigenständige Serie bleibt und als solche auch beurteilt werden sollte. Allerdings kann man es den Fans nicht verübeln, dass hier eine Art "Breaking Bad"-TV-Sequel erwartet wird, denn die bisherigen Casting-Meldungen zu "Better Call Saul" beinhalteten nur zurückkehrende Schauspieler aus "Breaking Bad". Natürlich ist Bob Odenkirk als der titelgebende Saul Goodman am Start und auch "der Mann fürs Grobe" Mike Ehrmantraut (Jonathan Banks) wurde für die Ablegerserie bestätigt. Nicht bestätigt, aber stark vermutet wird auch eine Rückkehr von Aaron Paul als Jesse Pinkman, dessen Charakter im Laufe von "Breaking Bad" eine unglaubliche Entwicklung durchmachte und am Ende zum Lieblingscharakter vieler Fans der Serie avancierte. Nicht angekündigt, doch auch nicht überraschend wäre die Rückkehr von Giancarlo Esposito als Gus Fring (Ihr erinnert euch: "Better Call Saul" ist eine Prequel-Serie!).

Bei all diesen Meldungen und Vermutungen fällt es natürlich noch schwer, den eigenständigen Charakter der neuen Serie von Peter Gould und Vince Gilligan zu sehen. Jetzt wurde erstmals aber ein brandneuer Charakter für die Serie gecastet. Michael McKean (Whatever Works, The Producers) wird Dr. Thurber spielen, seines Zeichens ebenfalls ein Rechtsanwalt, der laut der Charakterbeschreibung durch ein ungewöhnliches Leiden in seinem Leben eingeschränkt ist. Ein Veterandarsteller wie McKean ist sicherlich eine sehr interessante Gegenpartie zu Odenkirks Goodman.

Da "Better Call Saul" bereits ab November auf AMC laufen soll, werden die Dreharbeiten sicherlich schon bald beginnen, sodass wir in den kommenden Wochen bestimmt weitere Casting-News vermelden können.