Beste Effekte 2015

Quelle: Academy of Motion Picture Arts and Sciences

Wie bereits in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" hat die Academy auch in der Kategorie "Beste visuelle Effekte" eine Vorauswahl aus allen potenziellen Kandidaten getroffen und dabei zehn Filme in die zweite Runde im Rennen um die Ankernennung als bestes visuelles Spektakel des Jahres geschickt.

Am 9. Januar sind dann die in dieser Kategorie stimmberechtigten Wähler (allesamt Effekte-Künstler innerhalb der Academy, die etwas von ihrem Handwerk verstehen) zu einem Event eingeladen, bei dem 10-minütige Ausschnitte aus jedem der zehn Filme vorgeführt werden. Im Anschluss dürfen die Wähler dann die Stimmen für ihre Favoriten abgeben. Am 14. Januar wissen wir dann, welche fünf Filme es in die Endauswahl geschafft haben, wenn die Nominierungen für die 88. Academy Awards bekanntgegeben werden. Für den Gewinner in der Kategorie werden wiederum alle der knapp 5800 Academy-Mitglieder abstimmen dürfen.

Die Vorauswahl ist dieses Jahr ohne große Überraschungen getroffen worden und besteht gänzlich aus wirklich würdigen Anwärtern für den Preis, die auf die eine oder andere Weise die Kinogänger ins Staunen versetzt haben. Während es in den meisten Jahren die eine oder andere überraschende Auslassung gibt und es wiederum auch Filme in der finalen Top 10 gibt, bei denen man sich schon im Vorfeld sicher sein kann, dass sie nicht zu den fünf Nominees gehören werden, hat dieses Jahr eigentlich jeder der zehn Filme unten eine legitime und nicht unverdiente Chance auf eine Nominierung. Schaut selbst:

Ant-Man
Avengers: Age of Ultron
Ex Machina
Jurassic World
Mad Max: Fury Road
Der Marsianer
The Revenant – Der Rückkehrer
Star Wars: Das Erwachen der Macht
A World Beyond
The Walk

Letztes Jahr landeten The Return of the First Avenger, Planet der Affen – Revolution
Godzilla, Guardians of the Galaxy, Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere, Interstellar, Maleficent, Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal, Transformers: Ära des Untergangs, X-Men – Zukunft ist Vergangenheit in der Endauswahl und nominiert wurden schließlich Interstellar, Planet der Affen – Revolution und die drei Marvel-Filme, wobei Interstellar sich die Auszeichnung bei den Oscars holte. Dass Transformers und Nachts im Museum 3 es nicht unter die nominierten Filme schaffen würden, konnte man eigentlich im Vorfeld absehen. Dieses Jahr fällt eine solche Vorhersage schwieriger. Lediglich A World Beyond steht vermutlich auf wackeligen Beinen, doch andererseits hat die Academy auch schon Disneys Kassenflop Lone Ranger für die Effekte nominiert, sodass ich ihn auch nicht ausschließen möchte.

Ganz sicher sind die Nominierungen für die Favoriten Mad Max: Fury Road und Star Wars: Das Erwachen der Macht. Generell haben Filme, die hier im Rennen sind und zugleich auch Kandidaten für den Oscar als "Bester Film" sind, einen natürlichen Vorteil, insbesondere wenn es um den Sieg geht. Sechs der sieben letzten Gewinner in der Kategorie waren zugleich auch als "Bester Film" nominiert (Interstellar war die einzige Ausnahme). Das gibt auch Ridley Scotts Der Marsianer einen Vorteil im Rennen und Iñárritus The Revenant. Sollten die beiden es schaffen, könnten wir sogar bis zu vier Filmen im Rennen um die "Besten visuellen Effekte" haben, die zugleich auch in der Königsklasse miteinander konkurrieren (vorausgesetzt Star Wars wird als "Bester Film" nominiert werden).

Ich vermute dass einer der "kleineren" Filme, die aber effektetechnisch Großes vollbracht haben, nominiert werden wird – also entweder The Walk (der meiner Ansicht nach die beeindruckendsten Effekte des Jahres hat) oder Ex Machina.

Andererseits sollte man auch die Dinos und die Superhelden nicht unterschätzten, schließlich holte Disney letztes Jahr mit seinen beiden Marvel-Filmen Nominierungen und Jurassic World ist als einer der größten Erfolgsphänomene des Jahres auf jeden Fall im Spiel.

Wie Ihr merkt, wird es keine einfache Entscheidung für die Wähler sein. Welcher Filme hatte Eurer Meinung nach die besten Effekte des Jahres?

Hier sind die zehn letzten Gewinner in der Kategorie:

2014 – Interstellar
2013 – Gravity
2012 – Life of Pi
2011 – Hugo Cabret
2010 – Inception
2009 – Avatar
2008 – Der seltsame Fall des Benjamin Button
2007 – Der Goldene Kompass
2006 – Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2
2005 – King Kong

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here