Beauty and the Beast Staffel 3 Starttermin

Quelle: The CW

Die Fans der Serie "Beauty and the Beast", der losen Neuauflage der CBS-Serie "Die Schöne und das Biest" aus den späten Achtzigern, müssen sich unglaublich glücklich schätzen. Bei den Einschaltquoten, die die Serie in der zweiten Staffel auf ihrem Sender The CW erzielt hat, rechneten eigentlich fast alle Industriebeobachter damit, dass The CW den Stecker ziehen würde. Schließlich wurden auch "The Tomorrow People" und "Star-Crossed" bei besseren Zuschauerzahlen abgesetzt. Nicht schlecht haben viele gestaunt, als The CW dann doch eine dritte Season in Auftrag gab, die später dieses Jahr starten wird. Immerhin haben die letzten Folgen der zweiten Staffel nicht einmal eine Million Zuschauer Woche für Woche vor die Bildschirme gezogen, sodass die Serie nicht nur die geringste Einschaltquote des Senders, sondern auch von allen Serien im US-amerikanischen Network-Fernsehen erzielte. Nachdem die Überraschung über die Verlängerung sich erst einmal gesetzt hat und diese durch eine sehr engagierte Fangemeinde und durch den Erfolg der Serie im Ausland erklärt wurde, rechneten alle fest damit, dass die kürzere dritte Season (13 Folgen statt 22) die Serie abschließen würde.

Doch The CW beglückte schon wieder die Fans der Serie und kündigte gestern an, dass Staffel 4 von "Beauty and the Beast" grünes Licht bekommen hat – Monate, bevor Staffel 3 überhaupt angelaufen ist! Dass die Serie es bislang immer wieder geschafft hat zu überleben, grenzt in dem von Einschaltquoten beherrschten TV-Geschäft an ein Wunder, denn eine deutliche Verbesserung der Zuschauerzahlen während der dritten Season erwarte ich nicht. Die frühe Verlängerung passt jedoch zur Großzügigkeit des Senders dieses Jahr. Bereits vergangenen Monat hat The CW gleich acht seiner laufenden Serien um eine weitere Season verlängert – alle, bis auf "Beauty and the Beast" und "Hart of Dixie". Jetzt steht "Hart of Dixie" alleine ohne Verlängerung da und viele Zeichen deuten darauf hin, dass es keine fünfte Season für die Serie mit Rachel Bilson geben wird.

Die Verlängerung von "Beauty and the Beast" könnte mit der neuen Strategie des Senders zu tun haben, auch im Sommerloch neue Serienfolgen und nicht nur Wiederholungen auszustrahlen. Die anderen Sender des öffentlichen Fernsehens in den USA haben den Sommer nach und nach mit Hits wie "Under the Dome" und "24: Live Another Day" erobert. The CW wird jedoch mehr als eine vierte Season von "Beauty and the Beast" bieten müssen, um die Zuschauer auch im Sommer für sich zu gewinnen.

Neben der erstaunlichen Ankündigung der Serienverlängerung, hat The CW jetzt auch offiziell den Starttermin der dritten Season von "Beauty and the Beast" festgelegt. Am 21. Mai werden Kristin Kreuk und Jay Ryan mit der Folge "Beast of Wall Street" als die titelgebenden Protagonisten zurückkehren und es ist sicherlich eine große Erleichterung für die Fans, nicht Woche um Woche bangen zu müssen, ob es danach noch eine weitere Season geben wird. Im deutschen Free-TV begann Kabel eins letztes Jahr mit der Ausstrahlung der Serie.