Quelle: Dwayne Johnson Instagram

Kein anderer Schauspieler oder Schauspielerin wird neben David Hasselhoff so sehr mit der Serie „Baywatch“ in Verbindung gebracht wie Pamela Anderson. Als C.J. Parker wurde Anderson in den Neunzigern zum Sexsymbol und später zu Borats Objekt der Begierde. Ihr „Baywatch“-Image wurde Anderson nie mehr los. Woran sich viele vielleicht gar nicht mehr erinnern, ist, dass sie gar nicht von Anfang an in der Serie dabei war, sondern erst in der dritten Staffel eingestiegen ist.

Jetzt liegt es am US-Model Kelly Rohrbach, in die Fußstapfen der Sexikone zu treten und in den roten Badeanzug zu schlüpfen. Sie spielt im kommenden Baywatch-Kinofilm an der Seite von Dwayne „The Rock“ Johnson, Zac Efron, Alexandra Daddario und Priyanka Chopra die Rolle von C.J. Parker. Johnson, der seine Fans über diverse Social-Media-Kanäle aktiv über die Fortschritte des Films auf dem Laufenden hält, hat jetzt das erste Foto von Rohrbach am Set als C.J. veröffentlicht. Daneben sieht man Johnson selbst als Mitch Buchannon, Hasselhoffs ursprüngliche Rolle:

 

Zumindest optisch gibt es an Frau Rohrbach wirklich nichts auszusetzen – der Badeanzug sitzt! Ich bezweifle, dass der Film von ihr noch viele andere Qualitäten einfordern wird.

Zum Vergleich hier noch ein Foto von Pamela Anderson als C.J.:

Baywatch CJ Parker 1

Ob Original-C.J. Pamela Anderson im Film eine Gastrolle haben wird, ist immer noch nicht bekannt. Kürzlich wurde jedoch David Hasselhoffs Beteiligung am Projekt offiziell bestätigt.

In unseren Kinos startet der Baywatch-Film am 11.05.2017.