Batman: Arkham Knight

Quellen: Warner Bros. Interactive Entertainment, Rocksteady Studios

Eigentlich sollte "Batman: Arkham Knight" schon diesen Oktober in den Läden stehen, doch der Release wurde auf einen unbestimmten Zeitpunkt nächstes Jahr verschoben. Jetzt ist der Zeitpunkt nicht länger unbestimmt, denn Warner Bros. Interactive Entertainment und Rocksteady Studios gaben den offiziellen Release-Termin des vierten Titels in der "Batman: Arkham"-Reihe, die 2009 mit "Batman: Arkham Asylum" begann. Das Spiel wird am 2.06.2015 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Das Highlight des neuen Spiels soll eine einzigartige Vision des Batmobils sein (in diesem Featurette bereits vorgestellt). In "Batman: Arkham Knight" vereint Scarecrow eine ganze Riege an Batman-Bösewichten, darunter den Pinguin, Two-Face und Harley Quinn. Batman wird also abermals alle Hände voll zu tun haben.

Neben den Standardeditionen, werden zumindest den USA und in Großbritannien (und wahrscheinlich auch hierzulande) zwei Sammlereditionen erscheinden – die "Batman: Arkham Knight Limited Edition" und die "Batman: Arkham Knight Batmobile Edition". Beide beinhalten folgende Extras:

Art Book – 80 Seiten komplett in Farben auf denen Concept Art von "Batman: Arkham Knight" gezeigt wird

Steelbook – einzigartiges Design für die Verpassung und die Disc

 – Comicbuch – Der DC-Comicband "Batman: Arkham Knight"

Exklusives Charakter-Skin-Pack – drei einzigartige Skins aus "The New 52" von DC Comics

Darüber hinaus enthält die "Limited Edition" noch eine Miniaturstatue von Batman, während die "Batmobile Edition" ein Modell des Batmobils zu bieten hat.